Drachen-Clan und Wolf-Clan
Willkommen junger Wolf/junge Katze
Wir freuen uns das du dich zu uns in die Lager getraut hast. Verdiene dir deinen Rang und werd Heiler oder Mentor. Bitte melde dich doch mit der Endung -junges (wenn du eine Katze bist) oder mit der Endung -welpe (Wenn du ein Wolf bist) an.
Du wirst merken du wirst schnell zum Schüler und dann zum Krieger. Kämpfe für deinen Clan oder dein Rudel.
Möge der Sternen-Clan über dich wachen.

Drachen-Clan und Wolf-Clan

Viele Monde sind vergangen, die Wölfe haben sich neben den Clankatzen nieder gelassen, sie alle leben in ihren Territorien und sind zufrieden, wird es so bleiben? Findet es heraus.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Sommer-Rudel:
Anführer: Night
Zweiter Anführer: Asche
Heiler: gesucht
Heilerschüler: Noch nicht gesucht



Drachen-Clan:
Anführer: Fetzenstern
Zweiter Anführer: Phönixfeder
Heiler: Aschenfeder
Heilerschüler: Noch nicht gesucht

Territorien
Sommer-Rudel
Im Territorium des Sommer-Rudels laufen
die Hasen wieder und die Rehe
finden nun auch wieder Futter und trauen
sich in den Wald und auf die Wiesen.
Im Territorium führen die Wasserläufe und
der Fluss viel Wasser.
Jedoch ist eine Überschwemmung nicht
möglich.
Die Kräuter kämpfen sich langsam einen
Weg ins freie und wachsen wieder.


Drachen-Clan
Im Drachen-Clan Territorium läuft die Beute
langsam wieder, durch die Wärme
ist der Schnee der Blattleere dabei zu schmelzen,
dadurch führen alle Bäche und Flüsse mehr
Wasser.
Der Wind wird auch wärmer und zeigt schon
das die Blattleere vorbei ist. In den Territorium
findet man nun auch wieder ein paar Kräuter die
sich tapfer ihren Weg ins Freie bahnen.


Teilen | 
 

 Devil may Cry

Nach unten 
AutorNachricht
Phönixfeder
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Mäuse : 37
Anmeldedatum : 23.11.16
Alter : 23
Ort : Find me in the hell *-*

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Devil may Cry   Mi Nov 23, 2016 6:09 am

Also weil es hier bisher noch nicht vorkommt stell ich es jetzt mal vor mein absolutes Lieblings spiel
Bisher gibt 5 Spiele dieser Reihe
Die ersten 3 Teile waren ursprünglich noch PS2 Spiele
Später kamen diese auch als HD Remake Edition für die ps3 und xBox heraus
Der 4 und 5 Teil waren von Anfang an PS3 und xBox spiele
Der 5 Teil wurde nun allerdings auch als PS4 spiel veröffentlicht und bald folgt eine Spezial Edition vom 4 Teil für die PS4 welche am 23.06.15 herausgekommen ist ^^
Freigegeben sind alle Teile ab 16

Nun werde ich mal kurz erläutern worum es in den einzelnen Teilen genau geht. Ich werde versuchen eine grobe Zusammenfassung für die Teile zu hinterlassen die nicht ZU sehr Spoilern
also ich fange an
Die Hauptfigur dieser Spiele ist der "Devil Hunter" Dante welcher selbst Dämonisches Blut in sich Trägt. Sein Vater war der berühmte Dämonenkrieger Sparda und seine Mutter die Menschenfrau Eva. Er hat auch einen älteren Zwillingsbruder, sein Name ist Vergil

DmC 1 (2001 für die Ps 2 veröffentlicht) :
Der Dämonenjäger Dante wird in seinem Laden namens "Devil may Cry" von der mysteriösen Frau Trish aufgesucht welche sie darum bittet sie nach Mallet Island zu begleiten. Dort soll ein Dämonenportal geöffnet werden was Der Dämonenjäger verhindern soll. Beim durchstreifen der Burg auf der Insel begegnet Dante immer wieder heftigen Gegnern und so manchen Rätseln. Letztlich findet er heraus das der Dämonen der hinter all dem steckt der Dämonenkönig Mundus ist welcher für den Tot von Dantes Eltern und dem verschwinden seines Bruders verantwortlich ist. Am ende des Spiels steht als nun der Kampf gegen den Dämonenkönig höchst selbst an.

DmC 2 (2003 für die Ps2 veröffentlicht) :
In diesem Spiel geht es wieder um den Dämonenjäger Dante. Diesmal wird er darum gebeten sich einer Stadt anzunehmen die von Arius kontrolliert und in ein Dämonenparadies verwandelt hat. Arius Plan ist es mit bestimmten Artefakten ein Ritual durchzuführen welches ihm absolute Macht verleiht. Also kämpft Dante sich durch die Stadt von riesigen Dämonen besessenen Panzern bis hin zu Helikoptern und anderem. Dabei begegnet man immer wieder dem Mädchen Lucia in der auch Dämonische Kräfte zu schlummern scheinen.

DmC 3 (2005 für die Ps2 veröffentlicht) :
Dieses Spiel beinhaltet die Vorgeschichte des Spiels. Es beginnt damit das der Mysteriöse Mann Arkham Dante in seinem Büro einen besuch abstattet. Nach einem Kurzen Kampf mit daraufhin erscheinenden Dämonen Bebt die Erde und der Dämonenturm Teme-ni-gru erscheint wie aus dem nichts aus der Erde. An dessen spitze steht mit blauem wehenden Mantel Dantes Zwillingsbruder Vergil. Dante macht sich also auf den Weg diesen Turm zu erklimmen und gerät dabei auch immer mal wieder mit seinem Bruder aneinander. Auch die Dämonenjägerin Lady erscheint in diesem Turm und scheint ihrem ganz eigenen Rachefeldzug nachzugehen. Außerdem taucht hin und wieder der Dämonische Clown Jester auf welcher Dante manchmal ein paar Tipps gibt, aber dieser scheint auch irgend etwas zu verbergen.

DmC 4 (2008 für die Ps3 veröffentlicht) :
Au?namsweise ist der Hauptchara dieses Spieles mal nicht Dante sondern der Junge Nero welcher Mitglied im sog. Orden des Schwertes ist. Das Spiel beginnt in einer Kirche in der grade eine Messe zu Ehren des Dämonenkriegers Sparda stattfindet welcher von den Menschen der Stadt Fortuna als Gott angesehen wird da er den Menschen gegen die Dämonen geholfen hat. Diese Messe wird allerdings jä unterbrochen als das Dach zerspringt und ein Mann in rotem Mantel auftaucht. Dante. Er erschießt das Oberhaupt des Ordens und verschwindet promt wieder. Nero wird ihm hinterhergeschickt um ihn aufzuhalten, dabei deckt er allerdings die wahren Absichten des Ordens auf. Dabei hilft ihm sein Devil Bringer, sein Dämonischer Arm welcher ganz klar darauf schließen lässt das Nero ebenfalls kein normaler Mensch ist.

DmC 5 (2013 für ps3, xBox 360 und Pc veröffentlicht) :
In diesem Spiel geht es zwar auch um Dante allerdings ist die Story eine ganz andere. In den ersten Spielen war Dante eine Mischung aus Mensch und Dämon in diesem allerdings ist er eine aus Dämon und Engel was ihn und seinen Bruder zu Nephelim macht. Anfangs weiß Dante nicht mal das er einen Bruder hat, seine Erinnerungen haben eine gewaltige Lücke so das er sich an vieles aus seiner Vergangenheit nicht mehr erinnert. Als er das Mädchen Kat trifft bringt diese sie zu dem "Orden" welcher überraschenderweise von Vergil geleitet wird. Dessen Ziel ist es Mundus auszuschalten, doch geht dies nicht so leicht wie gedacht erst müssen einige Vorbereitungen getroffen und Zwischengegner besiegt werden.
(Dieses Spiel hat nichts mit Spiel 1-4 zu tun und kann eher als eine andere Version und nicht als eine Fortsetzung oder Vorgeschichte gesehen werden)

Ps: Von DmC gibt es auch einen Anime mit 12 Folgen

Mein Fazit:
Ich bin zufällig auf DmC gestoßen. Ich hab nach Animes gesucht die sich lohnen zu gucken. Als ich dann "Devil may Cry" gelesen habe wurde ich aufmerksam da mir eine damalige Freundin schon viel gutes darüber erzählt hatte. Also beschloss ich apruppt ihn mir mal anzusehen. Schon nach der ersten Folge war ich hin und Weg von Dante. Er wurde schnell zu meinem absoluten Liebling was er bis heute noch ist. Mit 12 Folgen war der Anime aber leider recht kurz.....ZU kurz für mich also wollte ich mehr. Nur hatte ich keine ps2 also musste ich mich mit Lets Plays begnügen was meine Lust zum zocken ins Weltall schnellen lies und ich immer mehr Spielen wollte. Irgendwann fand ich dann heraus das es auch ein Remake für die ps3 gab, da ich diese zu diesem Zeitpunkt aber auch nicht besaß, ich mir aber dachte das sich diese Konsole eher lohnen würde da da Spiel 4 und 5 ja ebenfalls für diese Konsole waren, stand es für mich fest. Also hab ich mir beides zugelegt.
Das erste Spiel hab ich schon gesuchtet. zwar merkte man an der Graphik das dieses Spiel anfangs ein Ps2 Spiel gewesen war, aber diese Tatsache war mir total egal. Es machte mir Spaß mit Dante Dämonen zu vermöbeln und seine Waffen immer wieder durch neue Angriffe zu verbessern. Auch durch seine Coolen Sprüche wurde er mir noch Sympatischer, wenn das überhaupt noch ne Steigerung möglich war. Nach erfolgreichem beenden des Spiels hab ich mich sofort an Spiel 2 gewagt. Nur naja Dante war zwar cool wie immer allerdings die Story dieses Teils war....mehr oder minder nicht mein Fall und auch die coolen Sprüche blieben meistens aus. Dieser Teil hat mich etwas enttäuscht. Als ich mich auch hier durchgeschlagen hatte kam ich letztlich zu Teil 3....und was soll ich sagen....ich LIEBE ihn...dieser Teil hat alles vom 2 wieder gut gemacht. Dantes Bruder Vergil war mir zwar anfangs noch recht unsystematisch was sich aber bald auch änderte. Auch gefiel mir hier die teils verzwickte Story. So dieses Spiel war nun auch durch also ab zu Teil 4 welches ich genauso inhaliert habe wie das 3. zwar war es gewöhnungsbedürftig statt Dante jetzt Nero zu spielen was ich aber letztlich auch cool fand, außerdem war mein Favo Dante ja nicht komplett aus dem Spiel geflogen also....Trostpflaster für mich ^^ . Die Graphik dieses Spiels unterscheidet sich auch merklich von denen der vorherigen teile. Viel Detaillierter und schärfer. Auch die Story hat mich wirklich gefesselt. Nun...der 5....naja....eigentlich wollte ich ihn gar nicht spielen weil sie die Figuren so sehr verändert hatten und ich eben die normalen anderen Versionen gewohnt war. Aber allein der vollständigkeitshaler hab ich dieses Spiel auch gezockt. Es war zwar nicht...schlecht aber auch nicht unbedingt der Knaller ^^'.

Ich hoffe ich konnte alles einigermaßen gut erklären und habe vielleicht dazu angeregt es auch mal zu zocken oder sich ein lets play anzusehen. Oh bevor ichs vergesse. Es gibt auch zwei Deutsche DmC Bücher (hab ich beide ^^)

LG
Phönix

_________________
Klicking my dear Dragons <3:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Devil may Cry
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Drachen-Clan und Wolf-Clan :: Externes :: Games-
Gehe zu: