Drachen-Clan und Wolf-Clan
Willkommen junger Wolf/junge Katze
Wir freuen uns das du dich zu uns in die Lager getraut hast. Verdiene dir deinen Rang und werd Heiler oder Mentor. Bitte melde dich doch mit der Endung -junges (wenn du eine Katze bist) oder mit der Endung -welpe (Wenn du ein Wolf bist) an.
Du wirst merken du wirst schnell zum Schüler und dann zum Krieger. Kämpfe für deinen Clan oder dein Rudel.
Möge der Sternen-Clan über dich wachen.

Drachen-Clan und Wolf-Clan

Viele Monde sind vergangen, die Wölfe haben sich neben den Clankatzen nieder gelassen, sie alle leben in ihren Territorien und sind zufrieden, wird es so bleiben? Findet es heraus.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Schwarzschattenstern
 
Sommerjäger
 
Phönixfeder
 
Wasserlicht
 
Schicksalssturm
 
Rahm
 
Hollowstorm
 
Asche
 
Sommer-Rudel:
Anführer: Night
Zweiter Anführer: Asche
Heiler: gesucht
Heilerschüler: Noch nicht gesucht



Drachen-Clan:
Anführer: Fetzenstern
Zweiter Anführer: Phönixfeder
Heiler: Aschenfeder
Heilerschüler: Noch nicht gesucht

Territorien
Sommer-Rudel
Im Territorium des Sommer-Rudels laufen
die Hasen wieder und die Rehe
finden nun auch wieder Futter und trauen
sich in den Wald und auf die Wiesen.
Im Territorium führen die Wasserläufe und
der Fluss viel Wasser.
Jedoch ist eine Überschwemmung nicht
möglich.
Die Kräuter kämpfen sich langsam einen
Weg ins freie und wachsen wieder.


Drachen-Clan
Im Drachen-Clan Territorium läuft die Beute
langsam wieder, durch die Wärme
ist der Schnee der Blattleere dabei zu schmelzen,
dadurch führen alle Bäche und Flüsse mehr
Wasser.
Der Wind wird auch wärmer und zeigt schon
das die Blattleere vorbei ist. In den Territorium
findet man nun auch wieder ein paar Kräuter die
sich tapfer ihren Weg ins Freie bahnen.


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Die Reise beginnt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 4:15 pm

Eine Zusammenfassung der Story ist nicht vonnöten, da alles im Chat geplant wird. ^^

Liste der bösen Legendären Pokemon und wen sie erwählen:

Deoxis: Wally
Tobutz: Viktor
Reshiram:
Zekrom:
Regice:
Registeel:
Regirock:

Liste der guten Legendären Pokemon und wen sie erwählen: ( / bedeuted unentschieden)

Mewtu: Wally
Zapdos: Lina
Lavados: Wally
Arktos: Lina
Mew: Keinen

Celebi: Wally
Lugia: Lina
Ho-Oh: /
Suicune: /
Raikou: /
Entei: /

Rayquaza: Lina
Kyogre: /
Groudon: /
Jirachi: /
Latias: Lina
Latios: Wally

Selfe: Lina / Wally
Vesprit: Lina / Wally
Dialga: /
Palkia: /
Cresselia: /
Darkrai: /
Giratina: /
Regigigas: /
Heatran: /
Arceus: Keinen
Shaymin: /
Phione: /
Manaphy /

Mehr erst einmal nicht Wink


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 4:31 pm

Lina Every:
 
Victor Nebel:
 

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 4:45 pm

Wally Mitsuru:
 

Wally

Mit zitternden Beinen ging ich durch den Wald, suchte nach Pokemon, die ich fangen könnte. Trasla war auf meiner Schulter und sah sich ebenfalls um. Das war alles so schrecklich aufregend. Der nette Arenaleiter hatte mir gerade erst geholfen Trasla zu fangen und schon war ich, gegen den Willen meiner Eltern, im Wald unterwegs und suchte nach mehr. Trasla tippte mir auf die Schulter und zeigte nach Oben. Ich folgte ihrem Blick und entdeckte ein Raupi, welches aber schnell mit Fadenschuss flüchtete. "Lass uns weiter suchen." Sagte ich mit einem Lächeln zu Trasla und ging weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 4:54 pm

Lina
Ich erwachte am Morgen und war so aufgeregt das ich kein Bissen runter bekam, meine Eltern saßen mir gegenüber und sahen mich stolz an. Heute würde ich mein erstes Pokemon bekommen und dann meine Reise antreten. Meine Augen schimmerten besorgt, würde ich das schaffen. Dann endlich war es so weit, meine Eltern und ich brachen auf zum Professor, kaum war ich dort sah er mich an und lächelte, er wies mich an mir ein Pokemon aus zu suchen. Entweder ein Endivie, ein Karnimani oder ein Feuriegel. Ich überlegte es mir genau. "Ich nehme Endivie!" Der Professor reichte mir den Pokeball mit Endivie und lächelte mich warm an.
Ich schluckte und ging raus, meine Eltern sahen mich Stolz an und streichelten mir über das Haar. "Viel Spaß und schreib uns." Meinte mein Vater ich nickte, meine Mutter reichte mir einen Rucksack und lächelte mich nur an, sie war schon seit Jahren stumm. Ich schwang mir den Rucksack über die Schulter und nahm noch den Pokedex und die Bälle vom Professor entgegen und begab mich dann auf meinen Weg.

Victor
Ich sah Lina und grinste sie nahm das Endivie und ich das Karnimani, ich folgte ihr, meine Eltern hatte ich zuhause schon verabschiedet und lief ihr nach. "Hey ich komme mit dir, alleine ist es zu langweilig." Sie sagte nichts dazu, also folgte ich ihr einfach.
Wir gingen los und verschwanden im Wald.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 5:00 pm

Wally

Ich trat auf einen Ast, was einige Pokemon verscheuchte, was mich frustriert seufzen ließ. Trasla strich mir beruhigend über das Haar, was mich dazu brachte sie anzulächeln und weiter zu gehen. Ich ging schon eine ganze Weile und meine Lungen fühlten sich schwer an. Zum Glück hatte ich im Notfall noch mein Spray dabei. Ich hustete einmal, und noch einmal und ein weiteres Mal bis es zu einem Krampfhaften husten wurde, welches ich nicht unterbrechen konnte. Ich kippte nach vorne und rollte mich auf die Seite, ich lockerte den Kragen meines Shirts und versuchte irgendwie Luft zu bekommen, was mir aber nicht gelang. Ich spürte mein Blut´durch meinen Körper schießen und mein Herz rasen, aber vor allem spürte ich den Schmerz von meinen Lungen. Trasla schrie vor Sorge und schien fast zu weinen. Warum müssen Trasla auch die Emotionen von Menschen lesen können? Ich versuchte die Augen zu öffnen, aber der Schmerz und das krampfhafte Husten ließen mich nicht richtig sehen. Wo war meine Tasche? Sie musste runter gefallen sein als ich zusammen gebrochen war. Ich konnte nicht sehen. Ich rollte mich auf dem Boden und versuchte irgendwie zu atmen, aber ohne mein Spray würde ich das nicht schaffen. Das besorgte Rufen von Trasla endete und ich hörte es weglaufen. Ließ es mich allein? Was sollte ich tun? Ich wollte nicht sterben, jetzt, wo mein Leben doch endlich beginnen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 5:07 pm

Lina
Ich war voller Drang endlich das erste Pokemon zu fangen und grinste. Als ich ein Knacken vernahm was von weiter weg kam wusste ich das erst mal die Pokemon in der Nähe vertrieben waren, Victor hinter mit fluchte, darauf ging ich nicht ein. Ich ging in die Richtung aus die der Lärm gekommen war und hörte dann auch schon einen Schrei, ich riss meine Augen auf. Hier war jemand in Not.
Ich lief los, mir war egal ob Victor mit kam oder nicht. Fast wäre ich über einen Körper gestolppert, ich sah runter und sah einen Jungen dort liegen, er schien keine Luft zu bekommen. Die Anzeichen kannte ich irgendwo her, ich griff in seine Taschen und suchte nach einem Spray oder so, dann endlich fand ich eines, meine Augen waren vor Angst geweitet. Ich kniete mich hin und legte seinen Kopf auf meine Knie, ich schüttelte das Spry und zog die Kappe ab, ich schob ihn das Ding in den Mund und drückte einmal ab, dann noch einmal.
Ich hoffte das ich es richtig machte. Dabei blieb ich ruhig damit der Junge keine Angst bekam. Er musste sicher jetzt schon Quallen erleiden. "Ganz ruhig, ich helfe dir." Sagte ich und meine Stimme klang warm und nett.

Victor
Ich folgte Lina und dachte dabei immer wieder an unsere gemeinsame Wanderung, endlich war sie mein, keiner konnte sie mir nun weg nehmen, doch es musste alles anders kommen. Ein Schrei und schon rannte sie los, ich rannte ihr nach, vielleicht war das ein Pokemon was wir fangen konnten, wir ein Team. Doch was ich sah lies mich beinahe vor Wut platzen, ein Junge lag am Boden und atmete schwer. Lass ihn liegen! Dachte ich und sah den Jungen auf den Boden an.
Er hatte alles kaputt gemacht, aber meine Augen verrieten nichts. Ich setzte mich einfach hinter sie und drehte meinen Pokeball in der Hand.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 5:14 pm

Wally

Ich hörte wieder Schritte auf mich zukommen. War Trasla zurück gekommen? Ich hörte Rascheln und anschließend wurde ich bewegt. Das war nicht Trasla. Ich begann leichte Panik zu schieben und versuchte mich irgendwie zu winden, aber ich hörte eine warme und freundliche Stimme, die mich etwas zur Ruhe kommen ließ. Sie nutzte sogar mein Asthma Spray. Ich holte tief Luft und ließ das Spray seine Wirkung tun, bevor ich dann aus atmete und noch einmal hustete. Meine Augen und meine Lungen schmerzten höllisch, vermutlich konnte man die Adern sehen, aber ansonsten ging es mir wieder gut. Ich schaffte es endlich wieder die Augen zu öffnen und das erste, was ich sah, war ein Mädchen. Sie war ziemlich hübsch, ehrlich gesagt hatte ich noch nie ein Mädchen wie sie gesehen. Mein Atem war weiterhin rasselnd und ich spürte kalten Schweiß meine weiße Stirn runter rinnen. Ich zitterte am ganzen Körper, aber ich konnte wieder atmen. "D-danke..." Brachte ich mühevoll hervor und vergrub das Gesicht in ihr, während ich leise schluchzte und immer wieder "Danke." Murmelte. Wenn sie nicht gekommen wäre... Ich wollte mir nicht ausmalen, was passiert wäre. Aber nun würde ich überleben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 5:19 pm

Lina
Ich war froh als der Junge wach wurde und sich bedankte, als er dann auch noch sein Gesicht bei mir vergrub und anfing zu schluchzen streichelte ich ihn beruhigend über den Kopf. Auch wenn ich den Jungen nicht kannte, er war hübsch, auf eine seltsame Weise mochte ich ihn, mehr als Victor, er war mehr ein Bruder, aber dieser Junge konnte ein neuer bester Freund werden. An andere Gedanken konnte ich keine Zeit legen, ich musste dafür sorgen das es dem Jungen wieder besser ging.
"Mein Name ist Lina." Stellte ich mich vor. Dann setzte ich meinen Rucksack ab und nahm eine Falsche Wasser raus, ich öffnete sie und stellte sie neben mich, daneben legte ich eine Scheibe Brot auf der Käse lag. "Du musst jetzt erst mal etwas trinken, dass ist wichtig und dann isst du das Brot." Ich würde den Jungen nicht mehr aus den Augen lassen.


Victor
Ich hätte grün werden können, grün vor Neid, dieser kleine Junge bekam alles, ich liebte Lina, sie gehört mir! Ich sagte nichts kniff die Augen einfach nur fest zusammen. In meinen Augen lag besorgnis die ich herauf beschworen hatte. Den Typen würde ich wieder los werden.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 5:27 pm

Wally

Ich sah auf und blickte Lina, so stellte sie sich vor, mit großen blauen Augen an. Ich atmete noch einmal rasselnd ein. "V-vielen Dank." Brachte ich zustande und versuchte mich aufzurichten, was mir trotz zitternder Arme auch gerade so gelang. Ich griff nach der Flasche und trank einige Schlücke, bevor ich sie wieder schloss und noch einmal zitternd, aber erleichtert ein- und ausatmete. "Ich... Ich heiße Wally... Ich komme aus der Nachbarstadt." Sagte ich erschöpft und nahm dankbar das Käsebrot, welches ich dann auch anfing zu essen. "Vielen... vielen Dank für die H-hilfe." Flüsterte ich, immer noch mit Tränen in den Augen, die ich aber schnell mit dem zu langen Ärmel meiner Jacke weg wischte. Mein Kopf schmerzte, aber das würde ich wohl überstehen. "Bitte verliert kein Wort darüber! Wenn... wenn meine Eltern das herausfinden, werden sie mich..." Ich hustete einmal und atmete wieder rasselnd ein. "...nie wieder nach draußen lassen." Ich sah mich um, bevor ich mich dann voller Schreck zu Lina und, wie ich gerade bemerkte, einem Jungen, um und sagte voller Schreck und Sorge: "Habt ihr zufällig ein kleines weißes Pokemon mit roten Augen und grünem Kopf gesehen? Es ist meines und es ist weggelaufen, als ich meinen Anfall bekam!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 6:17 pm

Lina
Ich lächelte ihn an. "Ich werde schon niemanden etwas erzählen, mach dir keine Sorgen." Lächelte ich. Als er nach einem Pokemon fragte zog ich die Augenbrauen zusammen. "Nein tut mit Leid ich habe leider keines gesehen, vielleicht ist es an uns vorbei gelaufen." Meinte ich. "Ruf es doch einfach, vielleicht kommt es dann wieder." Wenn die beiden sich mochten und vor allem würde ein Pokemon seinen Trainer nie im Stich lassen. "Das ist Victor, er kommt aus der gleichen Stadt wie ich, wir haben heute unsere Pokemon bekommen." Ich musste wieder lächeln, ich war nun endlich eine Trainerin.


Victor
Ich lächelte ihn an und sah dann zu Lina. "Sollen wir nun endlich Pokemon fangen gehen?" Fragte ich ungeduldig, immerhin würden wir dann von ihm weg kommen.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 6:26 pm

Wally

"Ja! Du hast Recht!" Ich hustete noch einmal, bevor ich dann versuchte aufzustehen, etwas zu hastig, wie ich dann merkte, da mein Kreislauf es mir nicht einfach machte. Ich taumelte etwas, bevor ich wieder halbwegs gerade stand. "Zuerst einmal: Hallo Victor! Es ist toll dich..." Ich hustete erneut. "...kennen zu lernen! Vielen Dank für eure Hilfe! Ich versuche nun Trasla zu finden!" Ich wollte los rennen, merkte aber schnell, dass ich noch nicht die Kraft dafür hatte, weil ich wieder hinfiel. Ich versuchte mich mit den Armen abzustützen, bevor ich dann in den Wald sah. Mir war schwindelig und ich spürte, wie mir immer noch der Schweiß über das Gesicht rann, welchen ich schnell mit meinem Ärmel weg wischte. Ich stand wieder auf und ging weiter. "Trasla!" Rief ich dann, bekam allerdings keine Antwort. Ich hustete noch einmal und rief so laut wie ich konnte, wegen der Erschöpfung also nicht sonderlich laut, den Namen meines Pokemon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 6:33 pm

Lina
Ich sprang auf und folgte ihm, er war noch nicht so weit alleine los zu gehen, schnell packte ich meinen Rucksack und rannte zu Wally. "Nicht so schnell, du musst noch einmal dein Spray nutzen und dich dann noch einen Moment ausruhen, dein Pokemon kann nicht weit sein." Ich legte ihn eine Hand auf die Schulter und hielt ihm sein Spray hin, sein Husten machte mir Sorgen.
Ich sah zu Victor und hätte ihm am liebsten eins zwischen die Hörner gegeben, aber ich tat es nicht. "Vielleicht ist Trasla gleich wieder da." Meinte ich und sah ihn warm an. "Ich werde dir auch helfen wenn Trasla nicht zurück kommt, nach Trasla zu suchen." Sagte ich, Wally brauchte Ruhe.

Victor
Ich zog die Augenbraue hoch, ich hasste ihn jetzt schon, doch ich sagte nichts und fogte den beiden. Wie konnte man nur so krank sein? Der Typ war einfach nur nervig, ich mochte ihn nicht. Sie sollte ihn weg schicken oder am besten einfach stehen lassen, dann konnten wir unsere Reise vortsetzen. Ich lies mir nichts anmerken.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 6:49 pm

Wally

Meine Augen weiteten sich, bevor ich dann schnell die Arme hob. "NEIN! Ich meine, nein..." Ich hustete erneut. "Ich will euch nicht bei eurer Reise stören! Ich werde Trasla finden und ihr könnt zur nächsten Stadt reisen, vielleicht den Arenaleiter dort besiegen! Ich werde schon irgendwie klar kommen!" Ich nahm das Spray dankbar an und nutzte es auch gleich. Mein Atem fühlte sich nicht mehr so rasselnd an, was mich beruhigte. Ich sah Lina noch einmal dankbar an, nickte Victor zu und lief dann im Laufschritt weiter und begann zu rennen, sobald ich es meinen Lungen zu traute, während ich weiterhin nach meinem Pokemon rief. Ich lief an Bäumen und noch mehr Bäumen vorbei, meine Beine begannen zu zittern und ich musste mich an einem Baum anlehnen, um kurz auszuruhen, bevor ich mein Trasla rufen hörte. "Trasla!" Brachte ich mit Mühe hervor und lief weiter. Es lag am Boden und setzte Konfusion gegen einige Habitak ein. Meine Lungen schmerzten wegen dem vielen Rennen, aber ich nutzte meine letzten Kräfte noch, um zu Trasla zu laufen und mich über es zu beugen, um es so vor Schaden zu bewahren. Die Habitak hackten auf mich ein mit ihren Schnäbeln und Klauen und es schmerzte und ich hustete, aber Trasla würde sie früher oder später besiegt haben. Hoffentlich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 7:05 pm

Lina
Ich konnte ihn nicht alleine lassen, schnell rannte ich ihm nach, mir war es egal ob Victor das wollte oder nicht, ich hatte ihn nicht gebeten mit mir zu kommen und ehrlich gesagt war es mir relativ egal. Ich rannte Wally einfach nach und sah dann wenig später einen Habitak, meine Augen wurden groß. Schnell nahm ich meinen Pokeball raus und warf ihn. "Los Endivie, Rankenhieb!" Schrie ich, mein Endivie kam raus, ich fand es süß aber darauf konnte ich mich nicht konzentrieren. Endivie tat gleich was ich ihr gesagt hatte und schlug zu, da wurde der Habitak sauer und stürzte sich auf Endivie. "Takel los!" Bellte ich, Endivie tat was ich sagte und takelte den Gegner, der Habitak krachte zwar zu Boden war aber auch gleich wieder in der Luft. "Und noch mal Rankenhieb!" Endivie schlug zu und traf den Habitak, dieser krachte wieder zu Boden und blieb wo er war. Ich warf einen Pokeball nach ihm, ich wollte das Pokemon fangen, mein erstes.
Der Ball prallte gegen den Habitak und dieser verschwand im Ball, nun bewegte dieser sich, ich sah gespannt zu, Endivie sah auch zu, keuchte dabei. Klar sie war noch nicht trainiert da war es normal das sie erst mal Luft holen musste. Dann wurde der Ball still. Ich hatte ein Habitak gefangen.. Meine Augen wurden groß vor erstaunen. "Komm zurück Endivie, dass hast du gut gemacht." Ich nahm ihren Pokeball raus und holte sie zurück. Dann nahm ich den Pokeball der auf dem Gras lag hoch. Erstaunt starrte ich diesen an. "Ich habe ein Habitak." Flüsterte ich.
Dann erst drehte ich mich zu Wally um. "Geht es Trasla gut?" Fragte ich ihn. Meine Sorge galt den beiden.

Victor
Wütend fluchte ich und rannte zu den beiden. Dort angekommen sah ich dem Kampf zu, der Habitak musste schon geschwächt gewesen sein durch den Angriff des anderen Pokemons. Als Lina ihn dann fing lächelte ich. "Gut gemacht Lina!" Rief ich, ich wollte zu ihr sie umarmen und ihr einen Kuss geben, aber nicht vor Wally, sicher würden sich unsere Wege trennen, dann konnte ich Lina endlich für mich haben. Nur für mich

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 7:12 pm

Wally

Ich keuchte und versuchte Trasla so gut zu schützen, wie es ging, da es noch nicht trainiert und nicht sonderlich stark war, aber plötzlich hörte das Habitak auf mich anzugreifen. Ich öffnete die Augen und sah Lina und Vitor. Ich warf einen Blick auf Trasla, welches zu mir hoch sah und mich anlächelte und umarmte. Ich nahm es auch in die Arme. Ich hatte ein Paar kleine Kratz und Schnabelwunden, aber im Vergleich zu diesem nervigen Asthma war es gar nichts. "Trasla geht es gut. Vielen Dank für deine Hilfe Lina!" Sagte ich und sah mit leuchtenden Augen zu ihr auf. Trasla sah mich mit einem so seltsam wissenden Blick an und sprang dann auf meine Schulter, um einige Zweige aus meinem Haar zu friemeln, was mich leicht rot werden ließ. Könnte aber auch an der Erschöpfung liegen. "Danke für deine Hilfe." Sagte ich noch einmal etwas leiser und setzte mich auf. Ich war etwas dreckig geworden, aber das Habitak war zum Glück auch noch nicht so stark, weshalb ich nicht so stark verletzt war. "Offenbar bin ich doch nicht in der Lage auf mich selbst auf zu passen. Meine Eltern hatten wohl recht." Ich sah zu Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 7:19 pm

Lina
Ich lächelte ihn warm an. "Du bist in der Lage auf dich auf zu passen." Sagte ich, dabei klang ich leicht streng. "Aber man muss viel Üben um hier draußen klar zu kommen, Victor und ich wurden unser Leben lang darauf vorbereitet und neben bei ist mein Vater auch Trainer gewesen so das ich ein paar Tricks kenne." Meinte ich und ging zu ihm. Ich setzte mich neben ihn hin. "Wenn du willst kannst du mit uns kommen, dann mach ich mir auch keine Sorgen ob es dir schlecht geht oder so." Meinte ich aufmunternd. Ich fand sein Pokemon wirklich süß und hielt diesem meine Hand hin, ich wollte nicht einfach ein Pokemon anfassen darum wartete ich ob Trasla dies zu lassen würde.
Ich steckte neben bei mein Habitak-Pokeball in die Tasche. "Wenn du ein Ziel vor Augen hast, dann lass es nicht aus den Augen, arbeite dich darauf zu." Wiederholte ich die Worte meines Vaters.

Victor
Ich lächelte immer noch, auch als Lina zu dem Typen ging. Ich würde keinen Streit anfangen, dass würde nichts bringen. Mein Lächeln lag zwar noch auf meinen Lippen, aber es schien schon fast zu nett also lies ich es bleiben und sah mich um ob keine Habitaks in der Nähe waren.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 7:44 pm

Wally

Ich seufzte. "Meine Eltern wissen nicht einmal, dass ich hier bin." Gestand ich dann und senkte den Blick, um Lina nicht ansehen zu müssen. Trasla sah kurz zu mir herüber, bevor es dann den Kopf zu Linas Hand streckte und sich streicheln ließ. "Ich... Ich wollte einfach ein Pokemon, einen Freund, haben. Ich hatte nie richtige Freunde. Meine alten Freunde sind schon lange auf Pokemon-Reise gegangen und wenn sie da waren, haben sie Fangen und so etwas gespielt, wo ich nicht mitspielen konnte und durfte." Ich schniefte einmal, schaffte es dann aber endlich aufzusehen und lächelte sie warm und ehrlich an. "Mach dir um mich keine Sorgen. Ich werde klar kommen. Ihr werdet eure Reise antreten und ich werde nach Hause gehen. Meine Eltern denken zum Glück noch, dass ich Zuhause bin. Ich würde euch nur aufhalten, würde ich mit euch gehen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 7:53 pm

Lina
Ich sah Wally an und lächelte zurück, dabei streichelte ich Trasla weiter. "Bei uns wärst du gut aufgehoben. Außerdem mag ich fangen spielen nicht. Ich will auch eine ruhige Reise machen, da würdest du also nicht stören und ich könnte auf dich aufpassen." Sagte ich und sah ihn nett an. "Wir könnten deinen Eltern einfach einen Brief da lassen und gehen dann zusammen los, sicher würden sie dich nicht gehen lassen." Meinte ich. Ich setzte mich neben ihn und sah ihn freundlich an. "Victor und ich würden uns freuen wenn du mit uns kommst." Sagte ich und sah Victor an. "Bitte komm mit uns." Sagte ich und sah ihn bittend an. "Aus dir könnte ein sehr guter Trainer werden, du und Trasla könnt zusammen groß werden und ein perfektes Team werden. Und ich passe auf euch auf." Auch wenn ich sicher nicht älter als er war, wollte ich ihm helfen.


Victor
Ich nickte nur, auf Linas Worte, ich wollte ihn nicht dabei haben, aber ich zeigte dies nicht. "Natürlich wollen wir dich dabei haben." Ich kann ihn noch immer unterwegs los werden, dachte ich bei mir und ging zu den beiden. "Außerdem zu dritt macht es mehr Spaß." Sagte ich.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 7:58 pm

Wally

Ich senkte erneut den Blick. "Ich soll einfach weg laufen? Meine Eltern würden explodieren, wenn ich einfach weglaufen würde. Und was, wenn ich wieder einen Asthma-Anfall bekomme, der sich nicht mit meinem Spray kurieren lässt? Trasla friemelte einen etwas größeren Stock aus meinen grünen Haaren und warf ihn weg. Ich warf einen Blick auf Trasla. "Zusammen groß werden..." Murmelte ich. Trasla sah zu mir und lächelte mich an. "Na gut. Ich denke, dass ich mit euch kommen könnte." Sagte ich mit schüchternem Lächeln und sah Lina an. Vielleicht würde das ja Spaß machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 8:07 pm

Lina
ich war glücklich als Wally zustimmte mit zu kommen. "Wir schaffen das alles zusammen." Sagte ich fröhlich. "Zusammen können wir Pokemon fangen und trainieren." Ich freute mich schon sehr auf diese Zeit, ich stieß Victor an und sah ihn freudig an. "Wir drei werden die besten Trainer auf der Welt." Jubelte ich, auch wenn ich Pokemon fing und trainierte, an Turnieren und Kämpfen wollte ich nicht teilnehmen.
Ich wollte nur das meine Pokemon stark genug waren und sich weiter entwickelten, so konnte ich viel mehr lernen als wenn ich sie nur in Kämpfe schicken würde. Aber das würde sich alles noch ergeben. "Du und Trasla werdet ein super Team sein." Sagte ich und sah das Pokemon liebevoll an. Es war wirklich sehr süß. "Wir können sofort weiter wenn ihr wollt, dann schaffen wir heute noch ein ganzes Stück und vielleicht fangen wir noch Pokemon." Sagte ich gut gelaunt und erhob mich langsam.


Victor
Ich nickte nur und erhob mich. "Na dann mal auf auf und davon." Brummte ich und kickte einen Stein in den Wald. Ich hatte mir schon überlegt das ich nur Psycho-Pokemon fangen wollte, der rest war mir so weit egal.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 8:14 pm

Wally

Mit einem Lächeln stand ich auf. Ich sah Lina dann mit großen Augen an. "Du bist größer als ich." Sagte ich dann und lächelte. "Was habe ich erwartet. Jeder ist größer als ich." Entgegnete ich dann mit verlegendem Lächeln. Ich sah mich nach Pokemon um, die ich fangen könnte und stellte mich auf die Zehenspitzen. Das erste Pokemon, dass man fing, war etwas besonderes. Was würde es wohl werden? "Wollen wir dann los?" Fragte ich und wippte etwas hin und her. Trasla kicherte leise und wollte mich offenbar beruhigen. Ich sah es an und dann fiel mir etwas auf. Mit leuchtenden Augen sah ich zu Lina. "Lina! Schau nur! Ich und Trasla sehen uns ähnlich!" Tatsächlich war es überraschend. Trasla hatte Weiße Haut. Weiß wie Porzellan, genau wie ich. Außerdem trug ich fast nur weiße oder zumindest graue Sachen und ich hatte grüne Haare, während sie einen grünen Helm oder so etwas trug. "Bist du deswegen aufgetaucht und hast dich fangen lassen?" Trasla kicherte erneut und kuschelte sich etwas enger an mich, was mich rot werden ließ. "Äh... tut mir Leid. Ich glaube, wir können jetzt los gehen." Nuschelte ich dann verlegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 8:20 pm

Lina
Ich fand es schön zu sehen wie verbunden die beiden mit einander waren. Ich mochte ihn wirklich sehr. "Dann mal los, immerhin sollten du und Victor auch bald ein Pokemon fangen!" Ich grinste und schwang mit meinen Rucksack über den Rücken. Ich winkte den beiden zu, dann ging ich in den Wald los, meine Ohren hörten das Rauschen der Bäume und ich genoß die schöne Stille hier, aber ich lief nicht weit die beiden sollten immerhin nach kommen. Ich sah nach hinten und hatte die beiden im Blick. Ich fand das Trasla und Wally zusammen passten, die beiden waren und sind für einander bestimmt, die beiden würden eines Tages das beste Team auf der Welt sein und zu ehren von Trasla würde ein Denkmal gebaut werden.
Ich winkte die beiden zu mir.


Victor
Ich folgte Lina gleich, ich wollte nicht länger als nötig mit dem Typen alleine sein, und nötig war keine Sekunde. Ich musste überlegen wie ich ihn los werden würde. Aber das würde mir noch einfallen! Auf jeden Fall!

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 8:24 pm

Wally

Ich versuchte mit Victor und Lina Schritt zu halten, stolperte allerdings über einige Zweige und Steine, schaffte es aber schließlich den Abstand auszugleichen. Es war ein schönes Wäldchen. Meine Freunde haben hier immer fangen und Verstecken gespielt. Ich kann verstehen warum. Es ist ein schönes Fleckchen. Ich sah mich nach Pokemon um, welche ich fangen könnte und genoss die Gesellschaft von Lina und Victor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Mäuse : 435
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 8:29 pm

Lina
Ich sah nach hinten und passte so auf Wally auf, ich mochte den Jungen und wollte ihm zeigen das ich es ernst meinte, vor allem das wir Freunde sein konnten. Ich sah mich um und sah noch immer kein Pokemon. Ich fragte mich auf welche Art ich mich spezialisieren sollte. Vielleicht Pflanzenpokemon? Nein ich war wohl eher der Typ gemischt macht Spaß. Bei Victor wusste ich das nicht, aber ich wollte auch nicht fragen. Dieser sah stur gerade aus.
Er war schon immer so gewesen. "Wally welche Pokemonarten willst du eigentlich trainieren?" Wollte ich nun wissen und sah ihn fragend an, immerhin konnte man sich so gegenseitig helfen.


Victor
Na super nun redete Lina auch noch mit dem Kerl, ich sah stur gerade aus und hoffte auf ein Pokemon was ich fangen konnte. Aber ich sah bisher noch keines. Das verwirrte mich, aber es war mir auch so weit egal, hier würde ich keine Psychopokemon finden das war mir klar.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 8:38 pm

Wally

"Nun ja..." Begann ich und dachte nach, bevor ich über eine große Knospe stolperte und Gesicht voraus in der Erde landete. Ich richtete mich auf, während Trasla den Staub abklopfte. Ich sah die Knospe etwas verwirrt an. Ich holte meinen Pokedex heraus und hielt ihn auf die Pflanze. Ich sah die Knospe mit großen Augen an. "Dieses hier zum Beispiel." Sagte ich dann. Die Knospe sprang aus der Erde und sah mich böse an, bevor es dann einige Sporen ausstieß, die mich zum Husten brachten. "Trasla, Konfusion! Beeil dich!" Rief ich. Trasla gehorchte und brachte mit der Konfusion das Knospi zum stoppen. Gut, dass die Stachelspore nachgelassen hatte, bevor sie sich in meinen Lungen festsetzte, aber sie lähmte mich trotz allem. "Noch mal Konfusion." Trasla gehorchte und ich zog einen Ball aus meiner Tasche und versuchte ihn zu werfen, aber diese Paralyse war wirklich effektiv. Ich schaffte es aber und sah nun zu, wie der Ball wackelte und wackelte und wackelte und schließlich ruhig blieb. Ich sank auf die Knie und nahm den Ball. "Verdammt." Nuschelte ich und spürte, wie die Lähmung stärker wurde und meine Muskeln den Dienst versagten. Ich kramte in meiner Tasche herum und fand da zwei Amrenabeeren. Zum Glück heilten die Paralyse und Lähmung. Ich gab Trasla Eine und in die Andere biss ich selber hinein. Ich ließ den leicht sauren Geschmack auf mich wirken und spürte, wie die paralyse langsam nachließ. Bei Trasla war es dasselbe. Ich atmete erleichtert auf, nahm Trasla auf den Arm und sah zu Lina. "Lina, sieh zu! Das ist mein erstes Pokemon! Es ist ein Knospi!" Ich lief auf Lina zu und umarmte sie. "Vielen Dank, dass ihr mich mitgenommen habt." Nuschelte ich in ihr Oberteil.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   

Nach oben Nach unten
 
Die Reise beginnt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats- Die Reise beginnt RPG
» Wolkensterns Reise
» Das Periodensystem und seine Nutzung
» Aurora Boreal- Reise zum Ende der Welt
» Die Katastrophe beginnt!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Drachen-Clan und Wolf-Clan :: Eure RPG´s :: Neben RPG´s-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: