Viele Monde sind vergangen, die Wölfe haben sich neben den Clankatzen nieder gelassen, sie alle leben in ihren Territorien und sind zufrieden, wird es so bleiben? Findet es heraus.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Sommer-Rudel:
Anführer:
Zweiter Anführer:
Heiler:
Heilerschüler:

Drachen-Clan:
Anführer: Fetzenstern
Zweiter Anführer: gesucht
Heiler: gesucht
Heilerschüler: Noch nicht gesucht


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Die Reise beginnt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 8:45 pm

Lina
Ich sah erschrocken auf als Wally hin fiel, aber sogleich begann er einen Kampf gegen ein Knospi. Ich sah ihm zu und drückte ihm die Daumen, dann endlich hatte er es geschafft. Ich jubelte auf. Als er mich dann noch umarmte konnte ich nicht anders als dies zu erwiedern. "Das ist so super, herzlichen Glückwunsch!" Sagte ich voller Freude und Zuneigung. "Es ist schön dich dabei zu haben." Sagte ich und lächelte warm.
"Wir drei werden eine tolle Zeit haben, Victor ist ein klasse Junge und ihr beide werdet euch sicher sehr gut verstehen." Grinste ich. "Ich wünschte ich könnte ein Glumanda fangen, aber hier werden wir keine finden." Seufzte ich wehmütig. Erst mal würde ich Endivie weiter entwickeln durch Kämpfe mit wilden Pokemon.

Victor
Ich sah beim Kampf zu und verdrehte die Augen, ich würde es ihm schon zeigen. Doch als er Lina umarmte wäre ich am liebsten an die Decke gegangen. Glückwunsch!" Sagte ich freundlich. Aber das würde er mir büßen!

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 8:50 pm

Wally

Ich löste mich langsam von Lina und sah dann zu ihr auf. "Wie wäre es, wenn wir wo anders hingehen? Hier findet man nicht viel außer Käfer und Pflanzen Pokemon. Und vielleicht das ein oder andere Abra. Trasla nickte überlegend und kletterte dann auf meinen Kopf, um sich umzusehen, bevor es dann in eine Richtung zeigte. "Da lang? Da geht es raus?" Trasla nickte erneut und setzte sich dann auf meinem Kopf hin und hielt sich an einer abestehenden, doch recht großen, Haarsträhne fest, um nicht runter zu fallen. "Wenn wir raus wollen, dann können wir da lang gehen. Aber es wird wohl noch eine Weile dauern, bis wir den Ausgang erreicht haben. Habt ihr eigentlich schon die Gerüchte über diesen Wald gehört?" Fragte ich und neigte fragend den Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 9:00 pm

Lina
Ich sah ihn freudestrahlend an. "Ja das wäre klasse." Sagte ich und sah Trasla freundlich an, ich war dem Pokemon sehr dankbar. Ich sah zu Victor. "Ich glaube so ein Abra würde Victor gefallen, aber ob er es fangen kann ist eine andere Frage." Kicherte ich. "Sicher wird Victor noch ein Pokemon fangen, bevor wir den Wald verlassen." Sagte ich. "Gehe wird." Ich setzte mich in Bewegung. "Was für geschichten meinst du? Ich habe noch nichts davon gehört." Ich sah Wally fragend an.

Victor
Ich würde mir so ein Pokemon fangen und ich würde dafür sorgen das Wally verschwand. Ich würde schon eine Lösung finden! Lina gehört mir und niemand würde sie mir weg nehmen!

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 9:05 pm

Wally

"Legenden berichten." begann ich und versuchte so gruselig wie möglich auszusehen, woran ich aber kläglich scheiterte. Vermutlich sah ich einfach nur zum Knuddeln aus. "Dass Celebi, dass Pokemon, dass durch die Zeit reisen kann, hier ihren Schrein hat, wo es sich immer niederlässt. Die Frage ist nur nicht wo der Schrein ist, sondern eher wann er ist." Ich kicherte leise. "Außerdem soll es hier noch eine Villa leben, in der eine reiche Familie wohl einmal Celebis Schrein hütete. Aber irgendetwas schreckliches ist passiert und seitdem hat niemand mehr das Haus gesehen." Das fand ich selber etwas unheimlich, weshalb ich schnell sagte: "Lass uns einfach weitergehen." Trasla kicherte und streichelte mir über den Kopf, als ob ich ein Kind wäre, dass im Zirkus Angst vor den Clowns hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 9:23 pm

Lina
Ich fand das gruselig. Ich schüttelte mich leicht. "Wie gut das mein Vater mir das nie erzählt hat." Sagte ich, gut das Wally nicht wusste das meine Mutter stumm war, ich hatte Angst das er mich dann auslachen würde, auch wenn ich ihm das nicht zutraute. "Meine Mutter konnte mir solche Sachen nie erzählen." Sagte ich leise. "Sie ist stumm, aber ihr Pokemon Simsala versteht sie auch ohne Worte." Sagte ich, ich hatte Simsala echt sehr lieb, er war immer nett zu mir gewesen, als Baby hatte Simsala mich immer wieder zum lachen gebracht, dass hatte mein Vater mir erzählt, er war angeblich sogar der beste Babysitter den man haben konnte.
Von einem Celebi hatte ich bisher nie etwas gehört, mein Vater hatte mir immer nur von Pokemon erzählt die er gefangen hatte oder die er noch nie gesehen hatte, er hatte sich voll und ganz auf Wasser Pokemon spezialisiert. Ich liebte sein Garados, dass beste Pokemon auf der Welt, immer wenn ich am Meer war hat mein Vater Garados raus gelassen und er war mit mir schwimmen. Wir beide waren unzertrennlich. Vater hatte es gut trainiert. Ich sah etwas traurig aus, der Gedanke an das Garados lies mich immer traurig werden, wie sehr ich es liebte und nun würde ich es lange Zeit nicht wieder sehen.


Victor
Ich schnaubte, ein Celebi wer es glaubt. So eine komische Geschichte wollte ich nicht hören. Ich sah gerade nach oben und entdeckte da auch schon mein Pokemon was ich fangen würde, ein Raupie. Perfekt, wenn es voll entwickelt war hatte ich ein guten Kämpfer.
Ich nahm mein Pokeball in die Hand. "Loa Karnimani Aquaknarre!" Befahl ich und warf den Pokebal, Karnimani kam raus und spuckte gleich Wasser, das Raupi krachte vom Ast zu Boden. Ein normales Pokemon konnte ich mir ja gönnen. Das Raupie wollte sich aus den Staub machen. "Karnimani noch mal Aquarknarre!" Rief ich, es tat dies das Raupi krachte gegen einen Baum und blieb liegen, ich warf einen Pokeball und sah wie dies sein Ziel in sich aufnahm. Na also geht doch, das Raupi verschwand im Ball und der Ball wackelte eine Weile, dann stand dieser still.
Ich nahm den Ball hoch und sah ihn grinsend an. "Na also ich hab nun auch mein Pokemon." Sagte ich. Ich nahm den Pokeball von Karnimani und holte ihn zurück.
Wally der Luser würde bald schon sein blaues Wunder erleben!

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 9:29 pm

Wally

Ich sah Lina mitfühlend an. "Wirklich? Das ist irgendwie traurig. Aber es ist umso schöner, dass deine Mutter und Simsala sich so super verstehen oder? Das ist doch ein Zeichen für tiefe Freundschaft! Und du wirst Garados wieder sehen! Wir werden bestimmt deine Eltern irgendwann einmal besuchen kommen, aber denke erst einmal an die Zukunft." Ich ging etwas schneller, sodass ich vor Lina stand, während ich rückwärts ging und mit den Händen gestikulierte. "Wir könnten auf Berge steigen! Oder über das Meer surfen! Oder wir gehen in die Safari! Oder machen bei einem Wettbewerb mit! Jeder Tag ist ein Abenteuer! Jeder Tag ist wundervoll!" Ich stolperte wieder über einen kleinen Stein, schaffte es aber das Gleichgewicht zu halten und seufzte erleichtert. Ich stellte mich wieder neben Lina und sah sie glücklich an. Ich sah kurz nach hinten und merkte, dass Victor zurück gefallen war. Er hatte ein Raupi gefangen. "Gut gemacht Victor! Mir ist, bevor ich euch getroffen habe, ein Raupi entwischt. Das du eins bekommen hast ist umso besser!" Ich drehte mich wieder zu Lina. "Ich mag dein Endivie übrigens sehr gerne. Das Blatt ist sehr schön."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 9:35 pm

Lina
Ich lächelte Wally dankbar an. "Wir machen alles, und meine Eltern besuchen kann ich immer noch, Vater hat immer gesagt er war Wochen nein Monate lang unterwegs ehe er seine Eltern mal besucht hat." Ich liebte meine Eltern, die beiden waren mir wichtig. Ich sah nicht nach hinte, Victor war ein guter Junge und stark auch. Wenn er was wollte bekam er das ab und an so gar mal.
"Danke, ich habe es erst heute bekommen, mein Professor hat gesagt ich darf mir eines aussuchen und ich wollte Endivie." Ich streichelte über den Pokeball, ich liebte das Pokemon jetzt schon sehr. "Ich hoffe das sie und ich so ein gutes Team werden wie du und Tasla." Sagte ich und lächelte die beiden an.

Victor
Dieser kleine Junge lobte mich? Was fiel dem den ein? Sehe ich aus als müsste man mich loben? Nein und garantiert dieser kleine Floh nicht! Ich nickte ihm aber freundlich zu und folgte den beiden.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 9:43 pm

Wally

"Endivie ist ein tolles Pokemon!" Schwärmte ich und dachte an die drei Pokemon, die man von dem Professor als erstes bekommen könnte. "Es hat diese Stacheln am Hals. Aus denen Wachsen Knospen und schließlich eine große Blüte! Das ist unglaublich cool, oder? Außerdem kann Endivie mit dem Blatt auf ihrem Kopf eine friedliche Athmosphäre schaffen, da der Duft so beruhigend ist. Es ist einfach ein rundum gutes Pokemon!" Als Lina mich und Trasla erwähnte wurde ich wieder leicht rot, während Trasla einfach lächelte und sich auf meinem Kopf breit machte. "Ehrlich gesagt kenne ich es erst seit Heute. Ein Arenaleiter hat mir geholfen es zu fangen. Aber es bedeutet mir unheimlich viel. Ich würde alles für es tun." Dieses Mal war Trasla dran mit rot werden. Auf ihren Wangen war ein zartes Rosa zu erkennen und sie versteckte ihr Gesicht in ihren kleinen Händen, was mich zum Lachen brachte. "Vielen Dank, dass du mir das alles ermöglichst." Sagte ich schließlich und lächelte Lina an, bevor ich mich kurz umsah und einen recht großen Teich entdeckte. "Sieh Mal! Ein Teich! Ich versuche ein Karpador zu fangen! Dann haben wir auch ein Garados später!" Ich lief auf den Teich zu und krempelte mir den Ärmel meiner zu großen Hellgrauen Jacke hoch und versuchte etwas im Wasser zu erwischen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 9:50 pm

Lina
Ich folgte ihm, ein Kapador war zwar nicht gerade das stärkste Pokemon, aber sobald es sich entwickelte, hatten wir ein Pokemon was allen Angst machen würde. ein Garados zu trainieren brauchte viel Mut und auch viel Geduld, dass hatte mein Vater mir gesagt, aber es lohnt sich. Ich setzte mich an den Rand des Teichs und sah in das Wasser, mein Spiegelbild sah zurück, ich sah vielleicht schön aus, für andere, ich fand mich einfach nur durchschnittlich. Ich nahm den Pokeball von Endivie raus und lies sie raus. "Na meine kleine, dein erster Kampf war doch toll oder?" Sie antwortete nur mit ihrem "Endivie." Und legte sich an mein Bein. Ich streichelte es am Rücken und sah in den Teich. Vielleicht würde mir ein Kapador zu schwimmen, die waren sehr komisch und auch nicht schlau. "Ich werde dir zu jubeln wenn du ein Kapador fängst!" Rief ich Wally zu.


Victor
Ich setzte mich vor einen Baum und lehnte mich mit dem Rücken dagegen. Wir waren nun hier und würden Fische fangen. Das war ja wohl langweiliger als alles andere. Ich wollte richtig Pokemon fangen und nicht diese stinkenden Dinger.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 9:58 pm

Wally

Ich lächelte Lina zu und versuchte weiterhin etwas mit dem Arm zu fischen. Mit einer Angel war es zwar leichter, aber ich würde das bestimmt schaffen. Ich spürte, wie mir etwas in den Arm biss und versuchte mich runter zu ziehen. "AH!" Rief ich überrascht und versuchte mich nicht in den Teich ziehen zu lassen, was mir aber nicht gelang. Trasla sprang schnell von meinem Kopf, da in diesem Moment mein Oberkörper in den Teich gezogen wurde. Ich schloss schnell den Mund und öffnete ein Auge. Das war kein Karpador, dass nach mir schnappte. Das war ein Barschwa. Ich blubberte etwas und versuchte mit meinem nicht in gewahrsam genommenen Arm mein Knospi rauszuholen, was mir gelang. Ich blubberte einen Befehl von mich, was es aber nicht verschwand. Trasla verstand mich aber offenbar, da es daraufhin Konfusion einsetzte und Barschwa schwächte. Ich holte schnell einen leeren Pokeball und berührte damit Barschwa, wodurch es eingesaugt wurde. Knospi und Trasla halfen mir schnell aus dem Wasser, während der Ball noch in meiner Hand wackelte. Ich hustete etwas vom Teich aus und schüttelte meinen Kopf, wodurch das Wasser in meinen Haaren durch die Gegend spritzte und sie wieder von meinem Kopf abstanden. Der Pokeball hörte auf zu Wackeln und damit hatte ich ein Barschwa gefangen. Ich sah Lina an und lachte. "Das war irgendwie lustig! Soll ich es nochmal versuchen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 10:15 pm

Lina
Ich war aufgesprungen und sah entsetzt zu wie Wally ins Wasser gezogen wurde. "Um Gottes Willen du hast mich zu Tode erschreckt." Rief ich und sah ihn mit großen Augen an. Aber ich war froh das er noch lebte und ein Pokemon gefangen hatte. "Erschreck mich nie wieder so!" Lachte ich, Endivie sah ihn forschend an, als wollte sie auch sicher gehen das alles gut war.
Wenig später saß ich wieder am Ufer und sah ins Wasser, Endivie tat es mir nach, dann setzte sie den Rankenhieb ein und holte eine Pflanze aus dem Wasser, ich kicherte. Endivie fing an die Pflanze durch die Gegend zu werfen und rannte ihr dann immer wieder nach. Wie ein kleines Kind, ich kicherte. "Endivie scheint auch Spaß zu haben!" Sagte ich. "Nun versuchen wir aber mal ein Kapador zu fangen!" Stichelte ich und sah ins Wasser ich würde mich nicht einfach ins Wasser stellen, ich würde warten bis etwas kam und neugierig aus dem Wasser kommen würde.


Victor
Ich sah die ganze Zeit zu, wie sehr ich dieses kleine Kind hasste, in meinen Augen war Wally nicht mehr als ein Kind. Doch ich sagte nichts. Als er ein Barschwar fing schüttelte ich den Kopf. Nichts als Glück mehr hatte das Bürschchen nicht. Ich verschränkte die Arme vor der Brust, Lina mochte den Jungen entschieden zu gern.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 10:23 pm

Wally

Schuldbewusst sah ich Lina an. "Tut mir Leid. Das war nicht meine Absicht. Ich wusste nicht einmal, dass es hier Barschuft gibt. Viele Menschen ignorieren dieses Pokemon, weil es so hässlich und jämmerlich aussieht, aber ich werde ihm alle Liebe geben, die es verträgt, bis es groß und stark wird!" Trasla lächelte glücklich und sah auf den Pokeball von Barschwa, der neben mir lag. Auch Knospi freute sich. "Wollt ihr Beiden vielleicht mit Endivie spielen? Viktor! Möchten Karnimani und Raupi vielleicht auch spielen?" Ich krempelte meinen bereits nassen Ärmel hoch und versuchte wieder nach Pokemon zu fischen. Es war ein schönes Fleckchen und es machte wirklich Spaß. Etwas schnappte in meinen Arm und ich fiepte leise, als ich meinen Arm rauszog und ein Muschas sich festgebissen hatte. Trasla und Knospi besiegten es und es fiel zurück in den Teich. "Aua. Noch ein Versuch! Ihr Beiden spielt jetzt mit Endivie!" Ich sah Lina an. "Keine Sorge Lina! Ich werde ein Karpador finden! Dann haben wir unser eigenes Garados und du musst das bei deinem Vater nicht zu sehr vermissen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 10:30 pm

Lina
Ich sah Endivie zu wie sie mit den beiden anderen anfing zu spielen. Sie wusste wie man das machte. "Im Notfall werde ich gleich mal schauen ob ich ein Kapador finde, falls nicht, dann werde ich mir eben ein Muschas nehmen, die sind auch nicht schlecht, mit viel Liebe wird es riesig und mit einem Wasserstein entwickelt es sich dann weiter." Ich liebte Pokemon über alles.
Gerade schleuderte Endivie die Wasserpflanze über den Platz, sie klatschte direckt auf meinem Schoss. Ich nahm diese hoch und sah Endivie streng an. "Na warte." Ich warf die Pflanze zu Endivie die die Augen aufriss und weg duckte. Trasla und Knospi würden auch viel Spaß haben.


Victor
Ich nahm meine Pokebälle raus und lies die beiden raus, sollten sie doch spielen gehen, aber dieser Knirps würde mir nicht mehr aus den Augen kommen, bis ich ihn los geworden bin. Lina ist mein!

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 10:36 pm

Wally

"Na, komm schon Karpador." Nuschelte ich und grub den Arm noch tiefer in den Teich. Ich fühlte viel Seetang und Algen und Sand, aber kein Karpador, was mich ein bisschen frustrierte. Vielleicht bräuchte ich einen Köder. Ich griff in meine Tasche und zog ein kleines Reisbällchen raus. Das würde es tun. Aber ich musste aufpassen. Ich achtete ganz genau auf Bewegungen im Teich und spürte schließlich die Haut eines Fisch-Pokemon. Ich packte schnell zu und versuchte es raus zu ziehen, aber es war stark und wollte mich mitziehen. Ich knurrte laut und versuchte das Pokemon aus dem Wasser zu ziehen, bevor es mich in den Teich zog. Ich sah den Kopf eines riesigen Karpador. "Lina! Ich brauch! Endivie!" Brachte ich hervor. Meine Lungen begannen erneut zu Schmerzen, aber ich würde das garantiert durchhalten. "Ich habe ein Karpador!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 10:42 pm

Lina
Ich sprang auf. "Los Endivie Rankenhieb!" Wies ich meine kleine an, diese sprang vor und tat dies, sie packte etwas unter Wasser und zog es an Land. Meine Augen wurden groß, ein riesiges Kapador lag da, so ein großes hatte ich noch nie gesehen.
Ich fand es nicht höflich wenn ich es fangen würde und sah Wally an. "Das ist deins, schnapp es dir!" Sagte ich Augenzwinkernd. Ich würde niemals jemanden ein Pokemon wegnehmen. Endivie hielt das Kapador noch immer fest und legte den Kopf schief. "Gut gemacht Endivie." Sagte ich zu ihr und streichelte ihr über das Blatt, sie strahlte mich an.


Victor
ich sah den beiden zu und dachte mir nur das dieser Kerl ein kleiner Junge war der keine Ahnung von Pokemon hatte. Tiefer hass breitete sich in mir aus. Lina ist mein! Dachte ich und ballte die Fäuste. Alles was ich wollte bekam ich auch!
Also würde ich auch Lina bekommen!

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 10:46 pm

Wally

"Ich habe es für dich geangelt!" Sagte ich ihr lächelnd. "Ich möchte, dass du es fängst. Es ist so riesig! Wenn du es fängst, dann wird es bestimmt das größte und bedrohlichste und stärkste Garados, dass es je gegeben hat!" Ich ging zu Endivie und streckte zögerlich die Hand aus. "Vielen Dank für deine Hilfe. Sagte ich und lächelte es an. Ich fand es etwas schade, dass Viktor nicht mit machte, aber vielleicht war er ja wasserscheu oder hatte einfach keine Lust.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 10:57 pm

Lina
Ich sah Wally mit großen Augen an. "Danke Wally." Ich nahm einen Pokeball raus und fing es ein, der Ball schaukelte in meiner Hand, es dauerte etwas bis dieser aufhörte zu schaukeln, meine Augen glänzten vor Freude. Ich sah wie Wally die Hand nach Endivie ausstreckte, diese drückte ihr Kopf an seine Hand und sah fröhlich aus. "Ich werde dieses Kapador zu einem sehr guten Garados ausbilden, und wenn er groß und stark ist, wird er mit mir und mit dir und Victor im Meer schwimmen." Ich war so glücklich und umarmte Wally, ich wurde rot und lies ihn wieder los, aber lächelte noch immer.
Ich war ihm sehr dankbar. Ich sah auf den Pokeball in meinen Händen runter und musste Lächeln. "Wir sind ein gutes Team, und wir werden die besten Trainer der Welt." Jauchzte ich vor Freude.

Victor
Jetzt wollte ich ihn erst recht los werden, dieser kleine Typ ging mir wirklich auf den Sack. Lina etwas schönes zu schenken ist meine Aufgabe. Am liebsten würde ich ihn ins Wasser stoßen und zu sehen welches Wasserpokemon am meisten hunger hatte, aber das würde ich nicht machen. Ich kniff einfach nur die Augen zusammen und lächelte, es sah aus als würde ich mich freuen.
Gut das keiner wusste wie ich mich wirklich fühlte.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 11, 2016 11:03 pm

Wally

Ich erwiderte die Umarmung, so lange sie anhielt und wurde auch ein bisschen rot. "Ich kann es gar nicht erwarten, bis es soweit ist. Das wird unglaublich. Es ist einfach wundervoll so herum zu reisen." Ich fühlte mich immer noch ein bisschen schlecht, weil meine Eltern nicht Bescheid wissen, aber irgendetwas sagte mir, dass ich mir nicht zu viele Sorgen machen sollte. "Das war super!" Ich hustete wieder etwas heftiger und kramte mein Spray hervor, um es auch sogleich zu benutzen. Ich atmete tief ein und aus und steckte das Spray dann wieder weg. "Wollen wir dann weiter gehen?" Fragte ich und neigte den Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 12, 2016 8:20 am

Lina
Ich steckte den Ball sanft in meine Tasche, jetzt hatte ich schon einen Habitak und ein Kapador, aus beiden konnte ich sehr gute Kämpfer machen. Ich lächelte, dann nahm ich den Pokeball von Endivie raus, dachte kurz nach und schüttelte den Kopf. "Endivie das wird ein gutes Training, du kannst neben mir gehen." Endivie sah mich an und schien glücklich.
"Ja gehen wir weiter." Sagte ich und sah Wally freundlich an, er passte einfach super zu unserer kleinen Gruppe. Ich freute mich schon auf unsere gemeinsame Zeit.


Victor
Perfekt, wir würden weiter gehen, beste Gelegenheit Wally los zu werden. Ich holte meine beiden Pokemon zurück. Die beiden mussten nicht unbedingt spielen, sie sollte Kämpfer werden. Keine Spielsachen. Ich erhob mich und ging zu Lina und Wally.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 12, 2016 5:38 pm

Wally

Ich nickte mit breitem Lächeln und setzte mich dann neben Lina in Bewegung. "Vielleicht finden wir hier sogar noch mehr Pokemon! Meine Freunde haben mir von so vielen verschiedenen Pokemon erzählt!" Ich stellte alles wieder sehr enthusiastisch mit den Händen da. "Sie haben Mal ein Taubsi gesehen! Und das war riesig! Sogar ein Vipitis! Und Traumato! Auch Nebulak! Es gibt hier SO viele Pokemon!" Schwärmte ich und gab mich meiner Träumerei hin. Trasla hatte eine emotionale Bindung mit mir, weshalb es alle meine Gefühle wahr nahm und auch glücklich war. "Wir könnten auch bei Wettbewerben mit machen! Oder Pokeathlons! Das wollte ich schon immer Mal ausprobieren, aber meine Gesundheit ließ es nicht zu."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 12, 2016 6:12 pm

Lina
Ich lächelte, ich fand das Wally eine gute Idee hatte. "Ja das ist eine gute Idee, wir werden vieles machen, zusammen." Ich lächelte. Vor allem würden wir zusammen Pokemon fangen und diese aufziehen und trainieren. Darauf freute ich mich schon an meisten. Ich freute mich aber auch auf die vielen Pokemon die wir sehen würden. Ich kannte nicht alle, aber ich wusste das mein Vater mir von ein paar erzählt hatte, vor allem aber von einem Garados, diese Pokemon waren sehr schwer zu trainieren und daher musste man viel Mut und auch viel Durchsetzungsvermögen haben.
Das alles würden wir schon schaffen.


Victor
Da war sie, die Idee. Nebulak, so eines wollte ich so oder so fangen. Ich ging zu den beiden und ging neben Wally her. "Meinst du wir beide können mal zu zweit los gehen um mir ein Nebulak zu holen? Lina und du ihr habt ja schon jeder zwei Pokemon gefangen." Meinte ich und sah ihn freundlich an- "Wir beide können doch gleich los, ich habe davorne eine Abzweigung gesehen und irgendwo hier soll es diese Pokemon geben." Nur er und ich, der würde sein blaues Wunder erleben, und dann würde Lina wieder nur mir gehören! Nur mir!

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 12, 2016 6:39 pm

Wally

Ich drehte mich zu Victor um und sah ihn vor Freude strahlend an. "Super Idee! Ich werde dir helfen ein Nebulak zu fangen! Auch, wenn ich nicht wirklich weiß, wie ich helfen soll." Ich grinste etwas verlegen und rieb mir den Hinterkopf, bevor ich mich zu Lina drehte. "Deine Pokemon werden das schaffen, oder?" Ich sah zu Endivie, und dann wieder zu Viktor. "Die Abzweigung, richtig? Dann los!" Rief ich und lief dann schon die Abzweigung entlang, auf der Suche nach der violetten Gaswolke Nebulak.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 12, 2016 7:01 pm

Lina
ich lächelte, ich freute mich das die beiden so gut mit einander klar kamen. "Ich warte dann auf euch, neben der Abzweigung, ich und Geister... Huiii das würde gruselig sein und ich würde schreien." Kicherte ich und lief zu der Abzweigung, ich setzte mich vor einen Stein und lehnte mich dagegen. "Vielleicht habe ich ja Glück und fange noch ein Pokemon." Kicherte ich.


Victor
Meine Augen glitzerten. Ich folgte Wally und nickte Lina zu, wenn ich wieder kam würde sie wieder alleine mir gehören! Nur mir! "He warte!" Rief ich und es hörte sich an als würde ich ihn mögen. Meine Beine rannten ihm nach. Endlich war ich am Ziel, irgendwo im Wald würde ich ihn alleine lassen.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 12, 2016 7:12 pm

Wally

Als ich Victor hinter mir nach mir rufen hörte bremste ich schnell, so dass Trasla fast von meinem Kopf fiel, ich es aber noch rechtzeitig fangen konnte. "Tut mir Leid." Sagte ich lachend, bevor ich wieder husten musste. Ich wollte wieder mein Spray benutzen, realisierte aber, dass ich meine Tasche wohl liegen gelassen habe. Da waren auch die Pokebälle von Knospi, Barschwa und Trasla drin. Na ja, wird wohl nicht so wichtig sein. "Wo glaubst du, können wir hier ein Nebulak fangen?" Fragte ich und sah mich mit zusammen gekniffenen Augen um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenhimmel
Moderator


Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 12, 2016 7:23 pm

Victor
Ich sah mich um und entdeckte ein Haus, ich zeigte darauf, es sah aus als wäre es schon seit vielen Jahren leer. "Das sieht mir nach dem Ort aus an dem man diese schönen Pokemon finden kann!" Sagte ich und stapfte darauf zu. Endlich würde er verschwinden ich freute mich und sah mich um, es sollte so aussehen als würde ich nach einem Pokemon suchen. Dies tat ich nicht, aber das wusste der Junge zum Glück nicht.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   

Nach oben Nach unten
 
Die Reise beginnt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats- Die Reise beginnt RPG
» Wolkensterns Reise
» Das Periodensystem und seine Nutzung
» Aurora Boreal- Reise zum Ende der Welt
» Die Katastrophe beginnt!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Drachen-Clan und Wolf-Clan :: Eure RPG´s :: Neben RPG´s-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: