Drachen-Clan und Wolf-Clan
Willkommen junger Wolf/junge Katze
Wir freuen uns das du dich zu uns in die Lager getraut hast. Verdiene dir deinen Rang und werd Heiler oder Mentor. Bitte melde dich doch mit der Endung -junges (wenn du eine Katze bist) oder mit der Endung -welpe (Wenn du ein Wolf bist) an.
Du wirst merken du wirst schnell zum Schüler und dann zum Krieger. Kämpfe für deinen Clan oder dein Rudel.
Möge der Sternen-Clan über dich wachen.

Drachen-Clan und Wolf-Clan

Viele Monde sind vergangen, die Wölfe haben sich neben den Clankatzen nieder gelassen, sie alle leben in ihren Territorien und sind zufrieden, wird es so bleiben? Findet es heraus.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Sommer-Rudel:
Anführer: Night
Zweiter Anführer: Asche
Heiler: gesucht
Heilerschüler: Noch nicht gesucht



Drachen-Clan:
Anführer: Fetzenstern
Zweiter Anführer: Phönixfeder
Heiler: Aschenfeder
Heilerschüler: Noch nicht gesucht

Territorien
Sommer-Rudel
Im Territorium des Sommer-Rudels laufen
die Hasen wieder und die Rehe
finden nun auch wieder Futter und trauen
sich in den Wald und auf die Wiesen.
Im Territorium führen die Wasserläufe und
der Fluss viel Wasser.
Jedoch ist eine Überschwemmung nicht
möglich.
Die Kräuter kämpfen sich langsam einen
Weg ins freie und wachsen wieder.


Drachen-Clan
Im Drachen-Clan Territorium läuft die Beute
langsam wieder, durch die Wärme
ist der Schnee der Blattleere dabei zu schmelzen,
dadurch führen alle Bäche und Flüsse mehr
Wasser.
Der Wind wird auch wärmer und zeigt schon
das die Blattleere vorbei ist. In den Territorium
findet man nun auch wieder ein paar Kräuter die
sich tapfer ihren Weg ins Freie bahnen.


Teilen | 
 

 Die Reise beginnt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Di Dez 13, 2016 11:15 am

Lina
Ich zog Wally weiter hinter mir her, Endivie rannte mir nach, Nebulak kam auch nach und sagte immer wieder Nebulak. "Wally du musst dich nicht entschuldigen, ich hätte besser mit gehen sollen." Sagte ich, denn nun dank ihm hatte ich keine Angst mehr vor Nebulak und Alpollo. Schnell zog ich ihn weiter weg vom Haus, ich wollte das Haus auch nur noch zurück lassen.
Ich sah schon die Abzweigung und zog die Augenbraue zusammen und zog ihn in ein Gebüsch in der Nähe der Straße. Hier musste er sich erst mal ausruhen. Ich gab ihn seine Tasche und setzte mich hin, Endivie und Nebulak kamen zu mir, Endivie legte sich neben mich und Nebluak schwebte hinter mir. "Nebulak danke, nun kannst du dich ausruhen." Ich nahm den Pokeball von Nebulak und er verschwand im inneren.
Meine Beine zitterten leicht, doch langsam ging es mir wieder besser. "Alles ist gut Endivie." Ich streichelte sie.


Victor
Ich ging den beiden nach und setzte mich neben die beiden. Alpollo schwebte dicht hinter mir und Karnimani hatte ich zurück in seinen Pokeball gepackt und natürlich auch Raupi hatte ich im Pokeball. Mein Blick ruhte auf Lina, sie war so hübsch wenn sie einfach nur da saß.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 14, 2016 2:20 pm

Wally

Ich versuchte nicht zu weinen, allerdings brannten meine Lungen vor Schuldgefühlen. Dieses Pokemon... Was war das für ein Pokemon? Ich spürte immer noch seine Präsenz und die Befehle, die es versuchte, mir zu erteilen. Und ich hatte immer noch das Bedürfnis Folge zu leisten. Mein Kopf schmerzte. Trasla streichelte mir über die Schulter und versuchte offenbar mich zu beruhigen und mir zu zeigen, dass es nicht sauer war. Ich sah Endivie an. Ich kniete mich hin und beugte mich so weit nach vorne, dass meine Stirn die Erde berührte, um zu zeigen, dass es gerade in einer höheren Position war als ich. "Es tut mir so leid." flüsterte ich leise und spürte, wie ich nun doch mit meinen Tränen den Busch goss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 14, 2016 2:31 pm

Endivie
Ich legte den Kopf schief als sich der Junge den meine Trainerin mochte, vor mich legte und seinen Kopf auf den Boden legte. Er sagte mir das es ihm leid täte, er konnte doch nichts dafür. Ich sprang vor und drückte mein Kopf gegen seine Haare. "Endivie!" Sagte ich, dass sollte so viel bedeuten wie das ich ihm verzieh


Lina
Ich legte Wally eine Hand auf die Schulter. Wieso war er nur in dem Haus gewesen? "Wally, kannst du dich daran erinnern warum du in den Haus warst?" Fragte ich sanft. Ich hatte in verziehen. Er war mein Freund und Freunden verzieh man Fehler und er war nicht mal daran Schuld gewesen.
Mir tat es Leid das ihm das passiert war. "Wally ruh dich aus, schlaf ein bischen, ich passe auf dich auf, Endivie sicher auch." Sagte ich und streichelte ihn über das Haar. Ich sah Trasla an. "Danke das du gekommen bist damit wir ihm helfen konnten." Das kleine Pokemon hatte großen Mut.


Victor
Ich holte mein Essen raus und fing an zu essen. Ich saß mit dem Rücken zu allen und tat so als wären sie nicht da. Lina würde schon wieder mir gehören! Das würde Wally auch noch merken.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 14, 2016 2:40 pm

Wally

Ich sah langsam auf und drückte meine Stirn zuerst gegen die von Endivie, bevor ich mich dann wieder aufrichtete. "Victor..." Begann ich, gefolgt von einer langen Pause, da ich alle meine Gedanken sortieren musste. "Victor wollte ein Nebulak fangen und sagte, dass in dem Haus welche sein könnten..." Ich sah zu Trasla und es nickte, um zu zeigen, dass soweit noch alles richtig war. "Ich bin rein gerannt, weil ich so schnell wie möglich eins finden wollte. Aber kaum war ich drin..." Ich zuckte kurz zusammen, als ich mich wieder an das laute Geräusch der Tür erinnerte. "Die Tür hat sich geschlossen... und..." Ich starrte Löcher in die Luft, während ich überlegte. "Victor..." Begann ich wieder. "Sagte, dass sich die Tür nicht öffnen ließe und das er dich holen würde..." Erneut nickte Trasla. "...Ich wollte nicht allein gelassen werden, aber er war schon weg.. Und dann haben mich die Geister durch das Haus gejagt..." Ich zitterte erneut, als mir die ganzen Schlecker wieder in Erinnerung kamen. Und irgendwann traf ich auf die Frau. Ich... versteckte mich... und habe Trasla damit beauftragt ein Loch zu finden, durch welches sie sich zwängen könnte... Dann habe ich so ein seltsames Licht gesehen und plötzlich fühlte ich mich so anders..." Die Erinnerungen waren mir unangenehm und ich dachte, dass Lina recht hatte und mir ein bisschen Schlaf gut tun würde. "Ok... Danke." Nuschelte ich und legte mich auf den doch recht weichen Waldboden, wo ich dann auch nach mehreren Sekunden einschlief, während ich mich im Schlaf ein bisschen an Lina kuschelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 14, 2016 2:58 pm

Lina
Ich sah Victor´s Rücken, aber mein Blick war voller Misstrauen, hatte er die Tür zu gemacht? Ich kenne ihn doch schon seit Jahren, er war immer so lieb zu mir und hat nie etwas falsch gemacht, konnte es heute anders gewesen sein? Ich wusste es nicht, aber da stand eine Bank vor der Tür, wer hätte die sonst davor stellen sollen wenn nicht er? Ich sah auf Wally runter, dieser kuschelte sich im Schlaf an mich, ich legte meine Hand auf seine Seite, ich würde ihn beschützen.
Endivie legte sich an die Seite von mir und hielt ihren Blick auf Victor, ich wusste nicht was es dachte aber es schien als wäre sie ihm gegenüber misstrauisch. Ein picksen in meinem inneren lies mich noch mal zu ihm gucken, doch da war nichts was ich sehen konnte. Hasste er Wally? Wenn ich ihn jetzt zur Rede stelle, dann würde Wally nicht mehr schlafen können und das wollte ich nicht. Er brauchte Ruhe nach dem was passiert ist.
Ich würde ihn zur Rede stellen wenn Wally wieder wach ist.


Victor
Wütend aß ich weiter und suchte dann in meiner Tasche nach Wasser. Ich fand es und trank es und wischte mir mit dem Handrücken über den Mund. Wally musste weg! Ich sah nach hinten und sah das Lina mich ansah. Ich sah Wally dieser schlief.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 14, 2016 3:03 pm

Trasla

Wieso konnte ich mich Lina nicht mitteilen? Manchmal war es furchtbar ein Pokemon zu sein. Aber vielleicht könnte ich Endivie alles erzählen und sie auch ein bisschen besser kennen lernen. "Endivie? Kann ich dir vielleicht meine Perspektive der Geschichte erzählen?" Ich wollte zwar bei Wally bleiben, aber er brauchte aktuell wirklich Ruhe, weshalb ich mich hinkiete und Endivie ansah. "Vor der Tür war eine Bank. Das bedeute, dass die Tür auf jeden Fall jemand abgeschlossen hat! Und es stimmte, dass er sagte, dass die Tür sich nicht öffnen ließ, aber er hätte nur die Bank entfernen müssen. Lina hat es auch geschafft, dann hätte er es mit Links geschafft. Ich traue ihm nicht." Es schüttelte mich, als ich daran zurück dachte. "Es war als wäre meine geistige Verbindung mit Wally gekappt worden. Es war eine Erfahrung, die ich eher ungern wiederholen würde." Ich sah kurz zu Lina und Wally. "Tut mir Leid, dass ich dich belästigt habe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 14, 2016 3:14 pm

Endivie
Ich sah Trasla an und nickte. "Ich vertraue dem Burschen nicht, ich glaube auch nicht das er das nicht alleine hinbekommen haben soll!" Meinte ich und sah dann zu Wally. "Mach dir keine Sorgen ich kümmere mich darum das Lina es versteht, vielleicht kann ich ihr das mit Zeichen zeigen." Ich sah zu Lina. "Ich habe Angst das Victor Lina etwas tut und vor allem das er Wally versucht etwas an zu tun, mir ist aufgefallen das Lina ihn mag." Ich wusste nicht genau wie ich Lina dazu brachte mich zu verstehen, aber ich würde es schaffen und Lina würde es verstehen.
"Du störst mich nicht, mich stört nur Victor gerade." Meinte ich und legte meinen Kopf schief. "Vielleicht können wir Nebulak fragen ob er Lina das zeigen kann, die Bilder der Bank und der Tür, er hat doch auch die Attacke dazu." Meinte ich, ich drückte mein kleines Beinchen an den Pokeball, Nebulak erschien. "Nebulak kannst du Lina bitte das Haus zeigen und die Bank vor der Tür wie sie davor stand? Und dann noch Victor?"


Nebulak
Ich kam aus meinem Pokeball und sah Endivie und Trasla. Ich sah Endivie an und blinzelte. "Ja natürlich kann ich das, aber was erhofft ihr euch davon?" Fragte ich und sah die beiden an. "Victor könnte uns Probleme machen und genau das kann uns schaden." Sagte ich und sah Victor an. "Als dein Trainer das Haus betratt war ich gerade oben an einem Fenster, ich konnte sehen das Victor die Bank vor die Tür schob." Sagte ich und sah dann Endivie und Trasla an. "Ich zeige es ihr sobald auch dein Trainer wach ist." Meinte ich zu Trasla.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 14, 2016 3:17 pm

Trasla

Ich nickte. "Vielen Dank! Allerdings bin ich mir gar nicht so sicher, ob das wirklich eine so gute Idee war. So lange die Beiden noch nicht Bescheid wissen, können wir Victor im Auge behalten. Allerdings sollte man die Wahrheit nicht verheimlichen. Ich glaube, wir müssen einfach darauf warten, bis Wally aufwacht." Ich seufzte. Ich glaube, ich musste mich irgendwie ablenken, weshalb ich mich an Endivie wandte. "Und du kommst aus dem Labor vom Professor? Wie war es da so? Und hast du schon Mal als wildes Pokemon gelebt?" Ich neigte meinen Kopf und sah Endivie neugierig an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 14, 2016 4:01 pm

Endivie
Ich nickte. "Wir sollten vielleicht wirklich etwas warten." Meinte ich, dann würde Lina auch Victor vertreiben. "Ja ich war vorher beim Professor, ich kenne die Freiheit nicht da ich im Labor geschlüpft bin." Meinte ich. "Ich war oft draußen bei den anderen Pokemon bis ich dann so weit war einem Trainer zugeteilt werden zu können, naja eigentlich sollte man sagen das mich ein Trainer aussuchen konnte." Ich sah Lina an. "Und ich finde es gut das Lina mich erwählt hat." Sagte ich. Sie war herzens gut das sah man und spürte man.
"Wir beobachten Victor erst mal, sollte er noch mal etwas böses vorhaben oder machen, dann mischen wir uns ein, erst mal Beweise sammeln!" Ich sah Nebulak an, dieser nickte. "Trasla wie war es frei zu sein?" Ich war neugierig

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 14, 2016 4:05 pm

Trasla

Ich dachte an meine Zeit als wildes Pokemon und schüttelte schließlich den Kopf. "Es war... ausgesprochen uninteressant. Eine sehr ernüchternde Erfahrung." Erklärte ich. "Es war wirklich nicht der Rede wert. Klar, du konntest überall hin gehen, wo du wolltest, aber du musstest dir auch alles selber beschaffen. Und es war gar nicht so einfach Nahrung zu finden, vor allem als ein so kleines Pokemon, wie ich. Glaub mir, du hast nichts verpasst." Ich sah zu Nebulak hoch. "Und wie war dein Leben... Tod?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 14, 2016 4:28 pm

Endivie
Das hörte sich wirklich hart an. "Ich weiß das es leichter für mich war, aber ich wurde von Anfang an auch gleich darauf gezogen das ich eines Tages einem Trainer zu gewiesen werde und dann vielleicht mit etwas Glück mich entwickel." Kicherte ich.
Als sie Nebulak dann fragte wie sein Leben oder Tod war sah ich interessiert an.


Nebulak
Ich sah Trasla an. "Bevor Lina mich einfing habe ich in dem Haus gelebt, da wurde ich, naja mehr oder weniger geboren und wuchs da auf, bisher kenne ich nicht mehr als das Haus und den Wald, auch ich musste ums Überleben kämpfen den auch Geister haben feinde." Ich dachte an Psycho-Pokemon. "Naja ich freue mich schon darauf mehr zu sehen als nur das Haus." Ich grinste.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 14, 2016 6:42 pm

Wally

Obwohl ich meine Augen nicht öffnete, merkte ich, dass ich wach war. Ich seufzte leise und gähnte daraufhin. Ich öffnete zögerlich ein Auge, dann das Andere, nur um zu merken, dass ich nicht geblendet wurde. Hatte ich so lang geschlafen? Ich rieb mir mit der Faust eines meiner Augen und richtete mich langsam auf. Mein Kopf war noch immer etwas benebelt und ich war immer noch ein bisschen zerstreut, aber Bei einem direkten Angriff auf den Verstand war das wohl verständlich. Es dauerte wohl etwas, bis man sich davon erholt hatte. Ich murmelte etwas unverständliches und schaffte es nun endlich scharf zu sehen. "Guten... Abend?" Fragte ich leise und sah Lina an. Trasla kam sofort zu mir und kletterte in meinen Schoß, worüber ich mich freute. Zum Glück hatte ich Trasla nicht direkt angegriffen. Es hatte mich, so meine verschwommenen Erinnerungen, sogar mehrere Male abgeblockt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Fr Dez 16, 2016 4:55 pm

Lina
Ich hatte die ganze Zeit über Wally gewacht. Immer wieder hatte ich nach gedacht ob Victor Wally etwas antun wollte. Das konnte ich aber nicht beantworten, den ich kannte meinen Freund Victor nur Freundlich und nett. Ich bemerkte wie Endivie an meinen Pokeball mit Nebulak ging, ich beachtete es nicht weiter, Trasla und die beiden schienen sich gut zu verstehen. Ich hoffte nur das die drei nicht zu laut waren und Wally weckten.
Es dauerte lange, dann wachte Wally auf. Ich hörte wie er guten Abend? fragte, ich sah ihn an und lächelte. "Ja Abend!" Kicherte ich und sah zu den drei Pokemon. "Ich glaube die drei verstehen sich super." Sagte ich und zeigte auf die drei.


Victor
Ich sah nicht nach hinten als ich hörte wie Wally wach wurde. Es war wirklich schwer den Typen los zu werden. Eines Tages würde er aber verschwinden und wenn ich dafür Jahre lang arbeiten musste

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Fr Dez 16, 2016 4:59 pm

Wally

Ich gähnte noch einmal und rieb mir mit der Faust ein Auge, bevor ich mich dann streckte, was meinen Rücken und meine Arme zum knacken brachte. "Ich bin immer noch leicht benebelt, aber es geht mir schon viel besser." Erklärte ich lächelnd. Ich nahm Trasla hoch und setzte es wieder auf meinen Kopf. Ich freute mich, dass die Pokemon so gut miteinander klar kamen. "Wollen wir den Wald dann endlich verlassen? Ich habe bei weitem genug erlebt und in einem Pokemon-Center lässt es sich besser ausruhen. Ich könnte uns auch etwas kochen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 18, 2016 9:16 am

Lina
Ich nickte. "Ja lass uns gehen, ein Pokemoncenter wäre gut, dann könnten wir da auch unsere Pokemon ein mal untersuchen lassen." Meinte ich und erhob mich langsam. Ich sah Nebulak und Endivie an. "Na dann kommt ihr beiden." Ich nahm Nebulaks Pokeball raus und lies ihn im Ball verschwinden. Endivie durfte raus gehen.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   So Dez 18, 2016 11:30 am

Wally

Ich versuchte langsam aufzustehen und meine eingeschlafenen Beine zu schütteln, damit ich nicht direkt wieder umkippte. "Aber... Wo geht es lang? Ich habe total die Orientierung verloren." Das Hauptziel war es wohl erst einmal aus dem Busch zu kommen. Mir war schrecklich kalt und ich machte mir irgendwie Sorgen über die Geist-Pokemon in dem Haus. Sie standen schließlich noch unter der Kontrolle von Calamanero und vermutlich hat diese Frau von Team Rocket sie mit genommen. Ich hob kurz die Hand, um mich zu vergewissern, dass Trasla bequem lag und ging dann hinter Lina her.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 19, 2016 9:14 pm

Lina
Ich sah zu Victor und winkte ihn. "Komm wir gehen." Ich ging in die Richtung weiter wo ich wusste das wir aus den Wald raus kommen würden. "Da lang müssen wir." Sagte ich und ging weiter. Meine Beine würden mich noch aus den Wald tragen und ich würde dann endlich Endivie in ein Pokemoncenter bringen. "Na dann gehen wir mal." Endivie folgte mir und schien Spaß zu haben.


Victor
Ich erhob mich und folgte den beiden, meine Augen gaben keine Gefühle Preis, jedoch brodelte es in mir so stark vor Wut. Wally würde meine Lina niemals bekommen! NIEMALS! Das schwor ich mir.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 19, 2016 9:24 pm

Wally

Ich ging dicht hinter Lina her und sah mich die ganze Zeit mit großen Augen um. Alles schien sich so viel langsamer zu bewegen, als es eigentlich der Fall war. Ich schüttelte schnell den Kopf und schob es auf meinen immer noch verwirrten Verstand. Es brauchte wohl eine Weile, bis man sich von so etwas erholen würde. Trasla hatte auch komplett das 'In die Richtige Richtung laufen' übernommen, da mir aufgefallen es, dass es immer an einer Haarsträhne zog, wenn ich nach links oder rechts abdriftete. Trasla, wo wäre ich jetzt ohne dich? "Ist es noch weit?" Fragte ich leise und sah zu Lina.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 19, 2016 9:49 pm

Lina
Ich sah zu Wally und schüttelte den Kopf. "So weit ich weiß müsste der Wald bald aufhören, dann kommt ein Pfad der uns zum Pokemoncenter führt." Ich sah zu Trasla, ich war Trasla mehr als nur dankbar das ich Wally helfen konnte. Der Gedanke was ihm hätte passieren können schüttelte mich.
Endivie lies sich nach hinten fallen und lief neben Wally her, als wollte sie sicher gehen das Wally nichts passierte.


Victor
Ich aß unterwegs mein Brot weiter. In Gedanken ging ich durch wie ich Wally zurück lassen konnte ohne das Lina es merkte. Doch keine Idee war gut.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 19, 2016 9:54 pm

Wally

Ich sah kurz zur Seite und sah Endivie an. Ich schenkte ihr ein freundliches Lächeln, bevor ich wieder gerade aus sah und weiter ging. "Stimmt. Ich glaube wirklich, dass wir gleich in der nächsten Stadt sind. Ich hoffe nur, dass man uns dort noch Zimmer zur Verfügung stellen kann." Murmelte ich eher zu mir selbst als zu jemand anderem, als mir auffiel, dass die Bäume langsam weniger dicht waren und der Ausgang bereits in Sicht war. "Wir sind gleich da." Seufzte ich erleichtert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 19, 2016 10:05 pm

Lina
Endlich dann konnte Wally sich ausruhen, ich machte mir so große Sorgen um ihn. Ich würde ihn auch nicht mehr alleine lassen. "Wenn ich noch mehr Pokemon bekomme, dann muss ich aufpassen, welches soll ich dann zum Professor schicken?" Ich wollte ein wenig ablenken, Wally sollte nicht an das denken was passiert war. Es tat mir weh zu sehen das er litt.
Wenn es ihm schlecht ging dann wollte ich das ändern. Ich würde ihn so gut es ging helfen und ihn im Auge behalten.


Victor
Am liebsten hätte ich Lina angeschrien das sie mein ist und das Wally seine Finger von ihr lassen soll. Dieser Typ war es nicht Wert das man ihm folgte. Er war es nicht Wert das man ihn liebte. Er ist schwach!
Lina würde das schon einsehen, und dann würde sie mich wählen, meine Frau werden und dann vielleicht eines Tages meine Kinder zur Welt bringen!

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mo Dez 19, 2016 10:11 pm

Wally

Ich überlegte. "Aktuell hast du Endivie, Karpador und Nebulak, richtig? Oder habe ich eins vergessen..." Ich überlegte sehr stark, aber das brachte mir nicht mehr als Kopfschmerzen. Ich hätte schwören können, dass Lina noch ein Viertes Pokemon hatte, bevor ich mich endlich erinnerte. "Ach ja! Und Habitak!" Ich hörte Trasla erleichtert seufzen, während es weiter an meinen Haaren zog, um mir die Richtung zu weisen. "Ich glaube, dass es deine Entscheidung ist. Vielleicht könnte das ja auch dein Team unter sich aus machen? Ich muss mein Team erst einmal ein bisschen besser kennen lernen, sobald ich mich etwas ausgeruht habe..." Ich sah kurz in den rot gefärbten Himmel. "Schöner Abend." Fiel mir auf. Ich war schrecklich müde und ich wollte einfach einen klaren Kopf bekommen, auch, wenn ich mir nicht sicher war, wie weit das Pokemon Center noch war. Aber ich glaube, dass ich es bereits sehen konnte. Oder es war nur irgendein Haus. Ich war mir nicht sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Di Dez 20, 2016 8:52 pm

Lina
Ich lächelte. "Mein Habitak hat sich weiter entwickel und geholfen dich zu retten, Ibitak ist es nun." Ich lächelte Wally an. "Ich hoffe inständig das wir durch ihn besser geschützt sind!" Meinte ich und sah zum Himmel. Dann lächelte ich Wally an, ich mochte ihn und machte mir auch Sorgen um ihn. Wird er jemals wieder darüber hin weg kommen? Ich hoffte das es ihm bald besser ging. So oder so, da in das Haus würden wir nie wieder gehen!

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Schicksalssturm
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 55
Mäuse : 67
Anmeldedatum : 11.12.16

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Di Dez 20, 2016 8:56 pm

Wally

Ich sah Lina für ein Paar Sekunden an, um die Information zu kompensieren, die ich gerade bekam. Entwicklung, Entwicklung, Entwicklung. Es fühlte sich ein bisschen so an, als ob meine Platte hängen geblieben wäre, bevor ich anfing breit zu lächeln. "Es hat sich entwickelt? Das ist großartig!" Ich wurde wieder etwas leiser. "Ich bin gespannt, zu was sich meine Pokemon entwickeln werden. Vor allem Trasla..." Ich streichelte das Pokemon auf meinem Kopf und lief in Gedanken weiter. Entwicklung... Dieses Schwert, welches ich benutzt hatte, das hatte sich doch auch entwickelt, oder? Und dann waren es zwei Schwerter. Wenn man Mal so darüber nachdachte, war Entwicklung doch ein recht schwieriges Thema. "Ich glaube wir sind da." Nuschelte ich und blieb vor dem Haus stehen. Es sah aus wie ein Pokemon-Center, allerdings sah ich kein Schild oder so etwas. "Redet ihr mit Schwester Joy? Ich bin noch etwas benebelt und würde wahrscheinlich mit Chaneira sprechen, statt mit Schwester Joy..." Ich lächelte verlegen, sah aber auf den Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   Mi Dez 21, 2016 10:20 pm

Lina
Ich nickte. "Natürlich ich werde mit ihr reden." Damit trat ich ins innere des Gebäudes. Ich lächelte. Vielleicht konnten wir heute Nacht in einem warmen Bett schlafen. Ich ging zu dem Empfang und lächelte die nette Schwester dahinter an. "Hallo, mein Name ist Lina, das ist Wally und das da ist Victor.. Das sind Endivie und Tralsa." Ich grinste leicht und hob Endivie hoch. "Könnten sie unsere Pokemon pflegen?" Ich hielt ihr die Pokebälle hin. Sie lächelte nun aufmunternd zurück. "Natürlich machen wir das. Chaneira, wir haben Patienten." Damit trat ein süßes Pokemon raus und nahm die Pokebälle an sich, dann trat sie zu Victor und hielt die kleinen Hände auf. Er gab ihr die Pokebälle. Dann ging sie zu Wally. "Können wir hier eventuell eine Nacht verbringen." Meinte ich und sah die Schwester an.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Reise beginnt   

Nach oben Nach unten
 
Die Reise beginnt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats- Die Reise beginnt RPG
» Wolkensterns Reise
» Das Periodensystem und seine Nutzung
» Aurora Boreal- Reise zum Ende der Welt
» Die Katastrophe beginnt!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Drachen-Clan und Wolf-Clan :: Eure RPG´s :: Neben RPG´s-
Gehe zu: