Drachen-Clan und Wolf-Clan
Willkommen junger Wolf/junge Katze
Wir freuen uns das du dich zu uns in die Lager getraut hast. Verdiene dir deinen Rang und werd Heiler oder Mentor. Bitte melde dich doch mit der Endung -junges (wenn du eine Katze bist) oder mit der Endung -welpe (Wenn du ein Wolf bist) an.
Du wirst merken du wirst schnell zum Schüler und dann zum Krieger. Kämpfe für deinen Clan oder dein Rudel.
Möge der Sternen-Clan über dich wachen.

Drachen-Clan und Wolf-Clan

Viele Monde sind vergangen, die Wölfe haben sich neben den Clankatzen nieder gelassen, sie alle leben in ihren Territorien und sind zufrieden, wird es so bleiben? Findet es heraus.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Sommer-Rudel:
Anführer: Night
Zweiter Anführer: Asche
Heiler: gesucht
Heilerschüler: Noch nicht gesucht



Drachen-Clan:
Anführer: Fetzenstern
Zweiter Anführer: Phönixfeder
Heiler: Aschenfeder
Heilerschüler: Noch nicht gesucht

Territorien
Sommer-Rudel
Im Territorium des Sommer-Rudels laufen
die Hasen wieder und die Rehe
finden nun auch wieder Futter und trauen
sich in den Wald und auf die Wiesen.
Im Territorium führen die Wasserläufe und
der Fluss viel Wasser.
Jedoch ist eine Überschwemmung nicht
möglich.
Die Kräuter kämpfen sich langsam einen
Weg ins freie und wachsen wieder.


Drachen-Clan
Im Drachen-Clan Territorium läuft die Beute
langsam wieder, durch die Wärme
ist der Schnee der Blattleere dabei zu schmelzen,
dadurch führen alle Bäche und Flüsse mehr
Wasser.
Der Wind wird auch wärmer und zeigt schon
das die Blattleere vorbei ist. In den Territorium
findet man nun auch wieder ein paar Kräuter die
sich tapfer ihren Weg ins Freie bahnen.


Teilen | 
 

 Der kleine Fichtenwald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Rahm
Welpe/Junges


Anzahl der Beiträge : 43
Mäuse : 227
Anmeldedatum : 11.07.16

BeitragThema: Der kleine Fichtenwald   So Jul 17, 2016 5:52 pm

Der Fichtenwald ist der einzige kleine Teil im Wolf´s-Clan Territorium
was trocken ist und was nur aus Fichten besteht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Mi März 08, 2017 7:02 pm

Gipfelsturm

<-- Lager

Der Weg dauerte lang, aber sie hatten ja Zeit und Gipfelsturm genoss den warmen Pelz der Kätzin an seiner Seite. Die Vögel zwitscherten um sie herum und es war angenehm warm, nur die Sonne störte, indem sie ihre Wege durch das Blätterdach fand und den Grauen Schlangenlinien laufen ließ, weil er die Sonne nicht leiden konnte. Wie dem auch sei. Er hatte mit Mohnschweif den Fichtenwald erreicht und seufzte hörbar. Nun blieb er erst einmal stehen und suchte die Augen seiner Gefährtin. Er sah etwas auf sie herunter und leckte ihr über den Kopf. "Gehts dir gut meine Hübsche? Ich hoffe dich hat unser Sohn nicht zu sehr verletzt... Er ähnelt mir manchmal etwas." Er lächelte entschuldigend. Trotzdem verzieh er Smaragdflügel nicht sein Verhalten gegenüber seiner Mutter. Es war sehr erstaunlich, wie sanft der Älteste zum Beispiel zu seiner Gefährtin sein konnte und zu anderen Katzen ziemlich ungenießbar.

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Do März 09, 2017 4:03 pm

Mohnschweif
<--- Lager
Ruhig und langsam kam sie mit ihrem Gefährten im Fichtenwald an. Sie genoß seine Nähe und spürte wie zufrieden sie war. Sie könnte ihn niemals alleine lassen, nein das würde sie auch niemals machen. Ihre Pfoten trugen sie ruhig und langsam weiter. Hier und da hörte sie ein Rascheln, doch sie würde erst jagen wenn sie bereit war. Manchmal wünschte sie sich sie wäre wieder jünger und könnte noch einmal Junge bekommen, ein Wurf kleiner Fellbündel die um sie herum tobten und mit ihr spielten, doch in ihrem Alter konnte sie dies nicht mehr. Sie war glücklich das sie nun ihre Enkel um sich herum hatte.
"Mir geht es gut mein Liebster." Schnurrte sie. "Unser Sohn hat dein Temprament, aber ich liebe ihn egal was er sagt, immerhin ist er unser Junges, auch wenn er schon Krieger ist." Miaute sie und leckte ihm über die Wange. Es hatte sie zwar getroffen das ihr Sohn so unsanft mit seinen Worten gewesen war, aber verletzt hat es sie nicht.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Fr März 10, 2017 7:54 pm

Gipfelsturm

Seine Schnurrhaare zuckten erfreut. Wenn es Mohnschweif gut ging, ging es ihm auch gut. Ihre Zunge fühlte sich sehr angenehm an seiner Wange an und er schnurrte laut. "Trotzdem. Ich werde noch mit ihm reden. Es sollte sich entschuldigen." miaute er ernst. Gipfelsturm war überzeugt, dass Smaragdflügel seine Mutter liebte und er vorhin nur etwas grummelig war, aber dennoch sollte der Graue den Fehler seines Sohnes mit ihm besprechen.
"Weißt du... Ich könnte mir gar nicht vorstellen, wie es ohne dich wäre. So viele Älteste sind meist allein, weil ihre Gefährten gestorben sind, aber du bist noch bei mir. Ich werde alles dafür tun, das es so bleibt." miaute der Älteste liebevoll und schnurrte leise, während er seinen Kopf an ihrem rieb und ihr einige Male zärtlich über den Hals leckte. Wenn er bei seiner Gefährtin war, war er wirklich wie verwandelt...

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Fr März 10, 2017 9:08 pm

Mohnschweif
Sie schnurrte liebevoll. "Mein kleiner, ich kann dich davon nicht abhalten, rede mit unserem Sohn, aber denk daran er hat genauso einen Dickschädel wie du." Miaute sie sanft, sie liebte Gipfelsturm sehr, aber sie hatte Recht, er und ihr Sohn waren beide schon Dickköpfig. Sie liebte beide, aber das würde sicher noch ein Gewitter zwischen den beiden geben. Sie hätte ihren Sohn damals wirklich den Namen Gewitterjunges geben sollen, so wie er sich entwickelt hatte würde das passen, doch sie hatte damals einfach den Eindruck Smaragdjunges würde viel besser passen, sie glaubte es noch immer.
"Viele Älteste haben ihre Gefährten auch im Kampf verloren, wir beide waren geschickt und sind es noch immer, nun leben wir unseren Lebensabend zusammen. Wir beide haben uns zurück gezogen bevor wir einander verlieren konnten." Miaute sie und sah ihn voller Liebe an. "Ich wüsste nicht was ich gemacht hätte wenn du in einem Kampf ums Leben gekommen wärst!" Flüsterte sie, doch sich darüber den Kopf zu zerbrechen würde nun nichts bringen. Sie schnurrte lauter als ihr Gefährte ihr liebevoll über den Hals leckte. Gipfelsturm war nie böse zu ihr gewesen, er hatte sie nie so behandelt wie er die anderen behandelte, er liebte sie und sie ihn. Er war zu ihr sanft und liebevoll.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Fr März 10, 2017 9:26 pm

Gipfelsturm

Er lächelte bei ihren Worten. "Ich weiß." miaute er sanft. Er würde seine Jungen immer lieben und selbst Smaragdflügel konnte er nicht lange böse sein.
Mohnschweif sprach weiter und er lauschte ihren Worten interessiert. Sie hatten wirklich Glück. Nicht nur, dass sie noch lebten, sie liebten sich so sehr wie es kaum einer tun konnte, dachte Gipfelsturm. Bei ihren nächsten Worten senkte er den Blick. Er könnte sich nicht vorstellen, seine Gefährtin zu verlieren. Fast schon tröstend und auch hoffnungsvoll leckte der Kater sanft über ihren Hals, woraufhin ihr Schnurren lauter wurde. Er war so glücklich und wollte, dass Mohnschweif es auch war. Sie sollte die glücklichste Kätzin der Welt sein. Ermuntert durch ihr Schnurren leckte er also weiter an ihrem Hals entlang bis zu ihrer Wange und strich mit seinem Schweif sanft über ihren Rücken und dann an ihrer Flanke entlang. Es war so schön mit ihr.

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   So März 12, 2017 2:14 pm

Mohnschweif
Die Älteste blieb stehen und reckte sich ausgiebig. Vor der Jagd mussten erst einmal ihre müden Knochen belastet werden. Ihr Schweif stand Steil in der Luft, sie sog die Luft tief ein, ehe sie sich wieder richtig hinstellte und an die Seite ihres Gefährten huschte. Seine Berührungen genoß die Kätzin in vollen Zügen, sie liebte diese Kater mehr als alles andere auf dieser Welt, diese Berührungen waren so schön und sanft. "Mal sehen wie unsere Clankameraden gucken wenn wir Beute machen." Schnurrte sie, ihr war klar das einige aus ihrem Clan dachten das Älteste nichts mehr konnten, aber sie wollte denen das Gegenteil beweisen und das würde sie auch

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   So März 12, 2017 5:19 pm

Gipfelsturm

Schade. Sie ging nicht auf seine Berührungen ein. Aber er konnte sie verstehen, falls sie es aus dem Grund tat, den er dachte. Sein Magen knurrte schon den ganzen Morgen und Mohnschweif ging es bestimmt nicht anders. Auf ihre Worte hin erschien ein Lächeln auf seinen Lippen. "Diese jungen Krieger, die sich für was besseres halten und denken, wir sind zu nichts zu gebrauchen und sollten in der Ecke liegen!" knurrte er, wenn auch nicht sehr böse gemeint.
Der Kater ging in eine unbestimmte Richtung los und es dauerte nicht lange, als er eine Fährte aufnahm und sie verfolgte. Als der Geruch stärker wurde, drückte er sich dichter an den Boden und schlich leise vorwärts. Es war ein Eichhörnchen, das konnte er an dem Geruch festmachen und bald darauf sah er auch etwas. Da. Ein orangener Fleck saß auf der Erde. Erst mit noch einigen Schritten näher an die Beute heran, konnte Gipfelsturm das Eichhörnchen richtig erkennen, doch noch hatte das Tier seinen Verfolger nicht entdeckt. Der Graue spannte seine Muskeln an und dann sprang er ab, landete auf der Beute und biss in das Genick, bis er die Knochen knacken hörte und der Körper unter ihm schlaff wurde. Stolz brachte er das Eichhörnchen zurück zu dem Platz, an dem er seine Gefährtin verlassen hatte, setzte sich und leckte sich über die Lippen. Er könnte sich das Tier gut mit seiner wunderbaren Gefährtin teilen.

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Mi März 15, 2017 11:32 am

Mohnschweif
Die Älteste sah ihrem Gefährten nach und schnurrte. Er war schon immer besser im jagen gewesen als sie, doch auch sie wollte etwas fangen. Sie spitzte die Ohren und sog die Luft ein, sie roch eine Maus, aber als sie an die Stelle blickte wo die Maus hätte sein sollen, war dort keine mehr, ein paar Zweige eines Busches wackelten noch. Sie seufzte leise. "Das ist ein guter Fang." Schnurrte sie ihrem Gefährten zu und sah das Eichhörnchen an, dann sah sie ihrem Gefährten in die Augen, sie schnurrte warm. "Du bist noch immer der beste Jäger im Clan!" Miaute sie voller Stolz

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Mi März 15, 2017 5:50 pm

Gipfelsturm

Ihr Lob ließ es unter seinem Pelz herzlich warm werden. Stolz steckte er etwas sein Kinn, verfiel aber sogleich wieder in das schmächtige etwas, das man einen Gefährten nennen konnte. Er wirkte fast beschämt und legte leicht die Ohren an. Gipfelsturm trat näher an Mohnscheif heran und steckte seinen Kopf, bis seine Schnauze an ihrem Ohr war. "Das war doch gar nichts. Du bist viel wundervoller als ich." flüsterte er liebevoll und leckte ihr über die Wange. "Wollen wir teilen?" miaute er sanft und zeigte mit dem Schweif auf das Eichhörnchen. Wenn sie satt waren, könnten sie noch etwas für den Clan jagen, aber erstmal sollte seine Gefährtin etwas zu Essen bekommen.
Noch immer war der Kater etwas verunsichert von dem angenehmen Kribbeln unter seinem Pelz. Er konnte den Blick gar nicht von Mohnschweif nehmen und sein Herz schlug so stark gegen seine Brust, als würde er bald zum Krieger ernannt werden.

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Sa März 18, 2017 10:21 am

Mohnschweif
Die Kätzin sah auf die Beute und spürte wie ihr Magen knurrte. Sie nickte und sah ihren Gefährten an. "Ja teilen wir mein Liebling." Sie leckte ihm über die Ohren, doch irgendwie konnte sie nicht, sie spürte das Kribbeln in ihrem Fell was sie schon damals gespürt hatte als die beiden gerade mal ein Mond zusammen waren. Sie sah ihm in die Augen, in ihren Augen sah man das Glitzern was sie nur einmal in den Augen gehabt hatte, das Glitzern einer tiefen und innigen Liebe. Sie würde ihm alles geben, er gab ihr immer so viel. Sie vergaß das Eichhörnchen und schmiegte ihre Wange an seine.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Sa März 18, 2017 11:53 am

Gipfelsturm

Es fühlte sich so wunderbar an. Sein Blick ruhte auf Mohnschweif und Gipfelsturm konnte sich nicht an ihr satt sehen. Dass Liebe über so viele Monde so stark blieb, verwunderte den Kater schon, aber was machte dass schon, wenn das Gefühl so wundervoll war. Seine hübsche Gefährtin stimmte seinem Vorschlag, etwas zu essen zu. Der Älteste würde der Kätzin in jedem Fall den Vortritt lassen, er hatte zwar etwas Hunger, aber es war viel wichtiger für ihn, dass seine Gefährtin satt war.
Diese jedoch leckte ihm über die Ohren und schien nun doch gar nichts essen zu wollen. Gipfelsturm fand das alles andere als schlimm und genoss ihre Berührung in vollen Zügen. Aus seiner Kehle drang ein leises und tiefes Schnurren, während er die Augen schloss. Als er sie nun wieder öffnete, blickte er direkt in die Augen von Mohnschweif. Ihre Augen glitzerten, was sie noch schöner machte, als sie sowieso schon war. Auch in seinen Augen konnte man dieses Glitzern erkennen, die Liebe, die der Kater für die Älteste empfand. Als sie dann auch noch ihre Wange an seine schmiegte, drückte er sich ihr entgegen und schnurrte etwas lauter. "Du bist so wundervoll..." flüsterte er leise, während er sich an sie schmiegte. "Ich liebe dich so sehr Mohnschweif." schnurrte er und leckte ihr einige Male sanft über den Hals. "Schade, dass wir schon so alt sind." Er lächelte sie warm an und strich mit seinem Schweif zärtlich über ihre Flanke.

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Fr März 24, 2017 8:51 pm

Mohnschweif
Ein Schnurren drang laut aus ihrer Kehle, ihr Schweif fuhr dabei über die Flanke von Gipfelsturm, sie wandt sich um ihn, sie berührte ihn die ganze Zeit über. Als er sagte das er sie so sehr liebte schnurrte sie lauter. "Ich liebe dich auch so sehr Gipfelsturm." Sie blieb stehen und sah ihm in die Augen, ihre Augen leuchteten warm und liebevoll. "Wir sind nicht alt." Miaute sie und rieb ihre Nase an seine. Das Eichhörnchen hatte sie längst vergessen, sie wollte einfach diese Nähe und Zärtlichkeit von ihm genießen.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Fr März 24, 2017 10:45 pm

Gipfelsturm

Er genoss es. So sehr. Seine Gefährtin verführte ihn ziemlich schnell. Wie sie um ihn herum strich, seine Flanke mit ihrem Schweif berührte und ihm einfach die gesamte Zeit so nah war, dass er hoffte, dieser Moment würde nie vergehen. Deshalb schnurrte er kurz darauf, dass er sie so sehr lieben würde und sie erwiderte es sogleich. Ihr Schnurren führte dazu, dass sein Pelz nur noch mehr kribbelte und sein Herz wild gegen die Brust hämmerte. Er dachte, wie schade es doch war, dass sie schon so alt wären, was er dann auch aussprach. Daraufhin blieb Mohnschweif stehen und sah ihn aus ihren wundervollen Augen an. Er erwiderte ihren Blick mit derselben Wärme, Liebe und Sehnsucht. Als seine hübsche Gefährtin nun meinte, sie wären nicht alt, wollte er ihr gern recht geben. "So meine ich das ja nicht. Nur... Wenn wir jünger wären würde ich gern noch einmal Junge mit dir haben." flüsterte er, nachdem er seine Nase ebenfalls an der ihren rieb, so wie sie es getan hatte. 'Ob sie es wohl akzeptiert, wenn ich...' Gipfelsturm überlegte nicht lange und ergriff die Initiative. Er entfernte sich nur eine Mauselänge von der Kätzin, um sich danach aufzubäumen und sie so sanft wie möglich umzustoßen, damit sie unter ihm lag. Er leckte ihr sanft und liebevoll, wenn auch etwas stürmisch den Hals und arbeitete sich weiter bis zu ihrer Wange. Dort hielt er inne und sein Schnurren, was die ganze Zeit laut aus seiner Kehle gedrungen war, verklang. Seine bernsteinfarbigen Augen suchten die von Mohnschweif. "Immer noch jung?" raunte seine tiefe Stimme. Von ihm aus, könnten diese Zärtlichkeiten nie vergehen, aber er würde Mohnschweif nie drängen oder wollte sich vergewissern, ob es ihr gefiel. Ein Vorteil hatte es schon, ein Ältester zu sein. Man hatte viel mehr Zeit für seine Gefährtin. 'Warum hatte ich diese nur nicht als Krieger? Ich hätte die Zeit mit ihr viel mehr ausnutzen müssen. Mehr Junge mit ihr haben sollen. Ihr öfter sagen sollen, wie wunderschön sie ist und wie sehr ich sie liebe. Nein. So wie es war, war es auch wunderschön. Ich sollte über die Jungen, die wir haben, froh sein und darüber, dass sie immer noch an meiner Seite ist. Ich werde dich immer beschützen meine Süße.'

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Sa März 25, 2017 3:08 pm

Mohnschweif
Sie schnurrte und rieb sich weiter an ihm. "Vielleicht segnet uns der Sternen-Clan mit noch einem Wurf, wer weiß?" Hauchte sie, sie spürte einfach das Verlangen was sie damals als Kriegerin schon immer nach ihm gespürt hatte. Es war wundervoll wieder dieses Gefühl zu haben, vor allem weil sie sich nun wieder wie eine Kriegerin fühlte. Sie spürte wie ihr Gefährte zurück trat und sich dann aufbäumte, sie ließ alles geschehen, da auch sie dieses Verlangen spürte, diese Zärtlichkeit war für sie sehr wichtig und sie genoß jeden Augenblick mit Gipfelsturm.
Mein starker und mächtiger Krieger, ich hätte dir mehr Junge schenken sollen. Wie gerne ich das doch gemacht hätte, ein paar Junge mehr die so wundervoll sind wie du. Wichtig ist mir nur mit dir Zeit zu verbringen und jede Zärtlichkeit zu bekommen die wir uns geben. Dachte die Älteste, sie drehte ihren Kopf leicht und sah ihren Gefährten in die Augen. Sie stachelte ihn an in dem sie ihren Schweif hin und her bewegte, sie wollte ihn. Nie würde das Gefühl vergehen das wusste sie. "Ja sehr jung." Hauchte sie und sah ihn liebevoll und voller Verlangen an.
Ich werde dich niemals verlassen! Dachte sie und rieb sich wieder an ihm


(Out: Wir können noch einen Wurf haben, zwei Junge, zu alt ist sie noch nicht, dass würde gehen.)

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Sa März 25, 2017 5:11 pm

Gipfelsturm

Er konnte sich gar nicht an der wunderschönen Kätzin sattsehen. Sein Blick wanderte über ihren Körper, der sich mit dem Alter zwar verändert hatte, für ihn aber immer noch beeindruckend und anziehend war. Doch viel Zeit um sie zu mustern hatte er nicht, denn sie rieb sich weiterhin an ihm und schnurrte. Natürlich war auch von Gipfelsturm ein leises Schnurren zu hören, während seine Augen voller Liebe glänzten und seine gespitzten Ohren die Worte seiner Gefährtin vernahmen. Sein Schnurren wurde lauter, verlangender. "Das wäre so wunderbar..." hauchte er sanft und vergrub seine Nase in ihrem Pelz, um ihren Duft aufnehmen zu können, von dem er nie genug bekam.
Das Gefühl war kaum zu beschreiben, doch die Gedanken des Katers kreisten nur um ihre Worte. Hieß das, sie wollte noch einmal versuchen mit ihm Junge zu bekommen? War das wohl eine gute Idee? Sein Blick verriet leichte Besorgnis. Ob sie eine Geburt durchhalten würde? Sowas war ja immer sehr schmerzhaft. Vor seinem Auge taten sich schreiende Königinnen auf und Blut.
Zum Glück war Mohnschweif bei ihm, die diese schrecklichen Gedanken vertrieb. Er durfte sie nicht verlieren und trotzdem spürte er so ein Verlangen nach ihr, dass er die Initiative ergriff und sie umstieß, so das sie unter ihm lag. Nun leckte er ihren Hals ziemlich stürmisch, bis er an der Wange angelangt war und innehielt. Seine raue Stimme erklang und fragte, ob sich die Älteste immer noch für jung hielt. Ihre darauffolgenden Worte, begleitet von einem liebevollen und auch verlangenden Blick, sorgten dafür, dass Gipfelsturm ein Schauer über den Rücken lief. Er schluckte kurz und sah ihr weiterhin in die Augen. Sie rieb sich wieder an ihm und ihr Schweif bewegte sich immer noch, was das Verlangen in seinem Körper stärker werden ließ. "Mohnschweif... ich..." Seine Stimme war nur ein flüstern, seine Ohren angelegt. "Denkst du, du würdest das Schaffen... Ich meine noch einmal Junge zu gebären und so... du weißt schon." miaute er leise und senkte den Blick. Der sonst so selbstbewusste und überzeugte Kater war in der Gegenwart seiner Gefährtin wiedermal sehr unsicher. Er wollte verhindern, dass ihr etwas passierte, weil er sie so sehr liebte. "Ich... Ich will dich einfach nicht verlieren." hauchte er mit etwas Traurigkeit in der Stimme und presste sich an sie. Den Schweif schlang er um den ihren, um sie ruhig zu halten. Noch immer traute er sich nicht sie anzusehen, während er seine Nase erneut in ihrem Pelz vergrub, den er so sehr liebte. So sehr liebte, weil er der ihre war.

//Fände ich eine sehr schöne Idee:)

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Sa März 25, 2017 5:50 pm

Mohnschweif
Sie wusste das eine Geburt sehr anstrengend war, doch sie hatte es einmal geschafft und so fern der Sternen-Clan dies zu lassen würde, würde sie noch mal Junge bekommen, sie würde es schaffen, daran glaubte die Älteste ganz fest. Die Sorgen die sich Gipfelsturm machte waren verständlich, ganz so jung war sie nun auch nicht, doch jede Kätzin würde das verstehen und auch wissen wie sie sich fühlte. "Ich werde es schaffen." Hauchte sie und sieht ihn in die Augen, neben der Liebe. Wärme und auch ihrem Verlangen sah man ganz deutlich das sie entschloßen war.
"Es wird schwer, keine Frage, aber ich werde es schaffen." Sie wusste es einfach das sie es konnte. Als Gipfelsturm sagte das er sie nicht verlieren wolle, rieb sie sich wieder an ihm. "Ich werde nicht gehen, niemals ohne dich!" Miaute sie, für sie war klar das sie nicht ohne ihn einfach sterben könnte, ohne ihren geliebten Gefährten würde sie nicht zum Sternen-Clan gehen.
Nicht mal wenn eine Katze aus dem Sternen-Clan sie holen würde.
Sie würde nicht ohne Gipfelsturm gehen. Dafür liebte sie ihn einfach zu sehr

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Sa März 25, 2017 6:57 pm

Gipfelsturm

Vor lauter Angst um sie hatte er sich nicht getraut ihr in die Augen zu sehen. Doch dann erreichten ihre Worte seine Ohren. Ihm wurde angenehm warm ums Herz und endlich hob er den Blick um sie wieder anzusehen. Die Entschlossenheit in ihrer Stimme stärkte ihn ungemein und er konnte gar nicht in Worte fassen, wie sehr er Mohnschweif doch liebte. Auch wenn er natürlich immer noch besorgt war, seine Gefährtin war sich so sicher, dass er sie einfach anlächeln musste und die Gedanken in den Hintergrund schob. Sie rieb sich an ihm, was wieder ein leises Schnurren aus seiner Kehle entweichen ließ. "Du bist so wundervoll... Ich würde auch nie ohne dich gehen." hauchte er zärtlich und leckte ihr sanft über die Wange. 'Mohnschweif...' Seine Augen strahlten voller Liebe. Er ließ ihren Schweif los, um mit seinem über ihre Flanke zu streichen. Sein Schnurren wurde lauter, als er nun seine Nase auf ihre drückte. "Ich liebe dich." hauchte er und schloss die Augen, um den Moment zu genießen, dann löste Gipfelsturm sich von der Kätzin und sah ihr tief in die Augen. Er würde warten, was sie tun würde. Zu nichts würde er sie je zwingen und vor Allem würde er sie beschützen. Um jeden Preis.


//out: Willst du dann auch mal mit Fetzenstern posten :")

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   So März 26, 2017 8:46 pm

Mohnschweif
Die Kätzin spürte ein Schauder über ihren Rücken laufen als er sagte das sie wundervoll sei. "Ich liebe dich auch, mein Liebster." Schnurrte sie, als er von ihr runter stieg sah sie ihn enttäuscht an. Sie wollte ihn, vor allem jetzt in diesem Augenblick. Sie strich um ihn herum und schnurrte, sie stieß ihn sanft mit der Nase an, schon herausvordernd. Mein Gipfelsturm, noch immer so schön wie früher. Dachte sie und leckte ihm über die Ohren, dann strich sie weiter um ihn herum. Sie wollte ihn, nur ihn. Ihr Schnurren wurde lauter. Sie gab ihn Zeichen das sie wollte.

(Mach ich)

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Mo März 27, 2017 11:57 am

Gipfelsturm

Mohnschweif erwiderte seine Worte, sagte auch, dass sie ihn liebte und nannte ihn ihren Liebsten. Sein Schnurren wurde lauter, doch trotzdem löste er sich von ihr, um ihr die Wahl einer Entscheidung freizustellen. Zwingen würde er sie zu nichts, er war auch so vollkommen glücklich mit ihr. Doch als er ihr tief in die Augen sah, entdeckte er etwas Enttäuschung. Nun strich sie auch noch um ihn herum, stupste ihn an und leckte über seine Ohren. Ihre Schnurren wurde dabei immer lauter, was ihn ganz verrückt werden ließ, jedoch wartete er noch etwas. Sie schien ihn wirklich zu wollen und er sie auch. Sie war noch immer so wunderschön wie früher, zog ihn an und ließ seine Gedanken und auch seinen Körper verrückt spielen. Er kannte dieses Gefühl, was in ihm Aufstieg. Lust. Auf Mohnschweif, seine wundervolle Gefährtin. Und das Gefühl war genauso stark, wie vor unzähligen Monden, als sie Wasserlicht und Smaragdflügel zeugten.
In seinen Augen sah man einen verführerischen Schimmer. Sie verfolgten eine Zeit lang die Kätzin, die immer noch um ihn herum strich, dann hielt Gipfelsturm es nicht mehr aus. Ein lautes Schnurren drang aus seiner Kehle, während er sich seitlich an die Kätzin wand, ihr zärtlich über den Hals fuhr und den Druck wechselte. Dann rieb er seinen Kopf an ihrem und drückte sie sanft auf den Boden, indem er ihr eine Pfote über den Rücken legte. Vermutlich würde sie nachgeben und bald konnte er endlich in ihr sein. Sein Pelz kribbelte wie verrückt und sein Alter war vollkommen vergessen, er fühlte sich wie ein frisch ernannter Krieger, der nur noch ein Ziel hatte. Diese wunderschöne Kätzin.


//out: willst du das durchgehend beschreiben? In Spoilern? oder Zeitsprung?

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Mo März 27, 2017 6:41 pm

Mohnschweif
Ihr schnurren wurde lauter. Sie ließ sich von ihrem Gefährten runter drücken und gab bereitwilig nach. So hatten die beiden vor ach so vielen Monden ihre Jungen gezeugt. Der Sternen-Clan würde sie vielleicht mit welchen segnen, aber Mohnschweif wusste es nicht. Doch sie wollte darüber auch nicht nach denken. Sie wollte einfach die Zärtlichkeiten mit ihrem Gefährten teilen mehr wollte sie nicht. Eines Tages würde sie mit ihrem Gefährten ihre Enkel und Urenkel um sich haben und vor allem konnten die beiden vieles erzählen und ihre Geschichten weiter geben, vor allem von Liebe und Treue.

(Nein nein, diese Szenen werden als Zeitsprung dargestellt.)

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Di März 28, 2017 3:21 pm

Gipfelsturm

Nachdem die Kätzin seinem Druck nachgegangen war und sich hingelegt hatte, stieg Gipfelsturm über sie und leckte ihr sanft den Hals. Auch knabberte er zärtlich an ihrem Nacken, den er gleich packen würde. Seine Gedanken kreisten sich nur um die Kätzin, blendeten alles andere um ihn herum vollkommen aus. Auch wenn sie vielleicht keine Jungen bekommen würden, diese Nähe und Zärtlichkeit wollte der Kater nicht missen. Kurz dachte er an die Schmerzen, die Mohnschweif gleich spüren würde, doch er schob den Gedanken beiseite und peitschte mit dem Schweif. Dabei leckte er seine Gefährten weiterhin ab, schmiegte sich an sie und genoss das himmlische Gefühl, was durch seinen Körper fuhr. Er zwang sich zu warten, auch ihr noch etwas Zeit zu geben, doch irgendwann hielt er es nicht mehr aus. Gipfelsturm nahm Mohnschweifs Nacken zwischen seine Zähne und erhob sich etwas, nur um dann den Akt der Deckung durchzuziehen. Durch seine natürlichen Instinkte blendete er selbst seine Gefährtin aus und würde keine Rücksicht auf mögliche Klagelaute geben.

ZEITSPRUNG

Ein wunderschönes Gefühl brannte in seinem Körper und er löste sich von der Kätzin. Schnell begann er einige Schritte von ihr zu weichen, er wusste, dass es möglich war, dass sie sich wehren wollte. In seinen Augen war zwar Liebe und Glück zu erkennen, aber auch etwas Sorge, da sie sicherlich auch Schmerzen hatte. Trotzdem begann der Älteste zögerlich damit, sich zu putzen, hatte aber die Ohren in Richtung seiner Gefährtin gespitzt.

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Do März 30, 2017 3:31 pm

Mohnschweif
Endlich war es so weit, Gipfelsturm kam endlich auch wieder zu ihr. Ihre Instinkte rieten ihr das er wieder runter musste von ihrem Rücken, den nun war sie ihm ausgeliefert. Doch sie vertraute ihm, er würde ihr nicht weh tun.

Zeitsprung

Sie spürte wie Gipfelsturm von ihr runter ging und vor ihr weg wich, sie konnte es verstehen, sie hatte Schmerzen, doch war das kein Schmerz der wirklich weh tat sondern einer den sie bei dem ersten mal auch verspürt hatte. Sie blieb eine Weile liegen und rührte sich nicht, ihre Flanken bebbten, doch sie drehte sich erst wenig später zu Gipfelsturm um. Sie wusste das diese Art von Liebe einem Kater auch Verletzungen einbringen konnte, nun würde sie erst einmal von ihm weg bleiben. Sie fing an sich zu putzen, als sie ihren Bauch putzte und immer weiter runter kam spürte sie den Schmerz doller. Sie wusste das es sich wieder legen würde.
Sie erinnerte sich noch gut daran wie es gewesen war als die beiden es das erste mal gemacht hatten, da war sie noch zum Heiler gerannt weil es so weh getan hatte und sie am nächsten Morgen noch immer Schmerzen hatte, dieser hatte sie wieder weg geschickt mit den Worten das es bald besser werden würde. Sie sah auf und sah Gipfelsturm an, ihre Augen leuchteten liebevoll. Das Zittern legte sich langsam. "Ich liebe dich." Miaut sie voller Liebe, sie sah ihn an und in ihren Augen sah man die Wärme und Liebe die sie für ihn empfand. Kein Schmerz oder anderes war in den Augen zu sehen. Sie war einfach glücklich und das dank ihrem Gefährten.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Sommerjäger
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Mäuse : 94
Anmeldedatum : 19.07.16
Alter : 16
Ort : Wildnis <3

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Fr März 31, 2017 10:33 pm

Gipfelsturm

Der Akt war beendet. Für Gipfelsturm hatte er wundervoll geendet und er würde es immer wieder gern tun. Trotzdem hatte er etwas Angst, dass es Mohnschweif zu sehr weh getan hätte, auch wenn sie es natürlich schon einmal erlebt hatte. Daher wich der Kater zunächst vor seiner Gefährtin zurück und begann zögerlich sich zu putzen. Dabei hatte er aber seine gesamte Aufmerksamkeit auf die Kätzin gerichtet. Noch immer atmete er schneller und sein Herzrasen verlangsamte sich nur erschwerlich. Zu wundervoll und aufregend war die Paarung gewesen. Genau beobachteten die beiden bernsteinfarbenen Augen die hübsche Älteste und registrierten, wie sie sich putzte, auch am Bauch. Schon begann sein Pelz erneut zu kribbeln, als Gipfelsturm dies erblickte.
Seine Sorgen Wochen fast vollständig von ihm, als seine Gefährtin ihn nun ansah, mit voller Liebe in den Augen und aussprach, sie würde ihn lieben. Ein tiefes Schnurren polterte aus seiner Kehle. "Ich liebe dich auch, Mohnschweif. Du bist so wundervoll, dass ich es nicht in Worte fassen kann und das gerade eben war so wunderschön, dass ich auch dafür keine Worte finde. Ich hoffe sehr, dass der SternenClan uns noch einmal Junge schenkt!"
Nun erhob sich der Graue und ging mit kräftigen Schritten auf seine Gefährtin zu und leckte ihr über den Kopf. "Ich hoffe dir hat es auch so sehr gefallen wie mir." raunte er verführerisch in ihr Ohr und legte den schweif um sie. Damit drückte Gipfelsturm seine Gefährtin näher an sich. "Ich kann dich auch gern weiter putzten oder so... wenn du möchtest." schnurrte er sanft und leise. Sein Körper kribbelte. Es wäre ein Privileg für ihn, wenn er diesen wunderschönen Körper liebkosen dürfte und so hoffte der Älteste sehr, seine Gefährtin hätte nichts gegen weitere Zärtlichkeiten einzuwenden.

_________________
Me ni wa me o, ha ni wa ha o, aku ni wa aku. Moyasu!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzschattenstern
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 346
Mäuse : 469
Anmeldedatum : 12.11.15
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Clan/Rudel Char´s
Char´s:
Clan/Rudel:
Rang:

BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   Di Apr 04, 2017 6:20 pm

Mohnschweif
Die Kätzin schnurrte und schmiegte sich an ihren Gefährten, es war so schön gewesen und sie fühlte sich so lebendig wie schon lange nicht mehr. "Das wäre nett, ich könnte wirklich etwas Hilfe gebrauchen." Miaut sie und freut sich auf seine Zärtlichkeiten. Sie wollte nie wieder ohne Gipfelsturm leben, ohne ihn sah sie keinen Sinn darin zu leben. Sie sah ihm in die Augen, sie wollte so viel sagen, doch bekam einfach keine Worte für ihre Gefühle heraus. Ihre Augen glitzerten voller Liebe, sie leckte ihm liebevoll die Wange und drückte sich zärtlich an ihn.
Sie war froh das sie die Kätzin war die Gipfelsturm abbekommen hatte, das sie die Kätzin war die einen so wundervollen und wunderbaren Gefährten abbekommen hatte. Sie war mehr als nur glücklich und zeigte es ihm in dem sie sich liebevoll an ihn drückte und ihren Kopf an seine Schulter lehnte. Diese Gefühle die sich in ihr aufstauten waren so wunderbar.

_________________
Das war ich nicht... Das war der Keks ^^

Schwarzmond ihre Junge und ihr Gefährte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der kleine Fichtenwald   

Nach oben Nach unten
 
Der kleine Fichtenwald
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» kleine schritte
» Kleine Überraschungen
» kleine aufmunterung zwischendurch :-)
» Nala - meine süße, kleine Löwin ^^
» Deutscher Bundestag Drucksache 18/1444 18. Wahlperiode 15.05.2014 Kleine Anfrage der Abgeordneten Katja Kipping, Fraktion DIE LINKE

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Drachen-Clan und Wolf-Clan :: Haupt RPG :: Drachen-Clan-
Gehe zu: